Anzeige:
Freitag, 16.12.2005 16:14

Neue Firmware für o2 Surf@home UMTS-Router II

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk
Die zweite Generation des o2 Surf@home UMTS-Routers ist nicht nur kleiner als das Vorgängermodell, sondern stellt auch in kürzerer Zeit eine Verbindung zum Funk-Sendemast her. Durch ein Firmware-Update sollen jetzt Downloads verschnellert werden. Besonders erfreulich ist, dass die Probleme mit scheinbar nicht erreichbaren Servern mit der neuen Firmware der Vergangenheit angehören.

Anzeige
4,12 Megabyte

Auf den Internetseiten von o2 kann das erste Firmware-Update für den im Oktober ins Portfolio aufgenommenen Possio PX 40 heruntergeladen werden. Die Zip-Datei ist 4,12 Megabyte groß und enthält neben der Firmware (Dateiendung .rmt) eine Flash-Anleitung im PDF-Format. o2 verspricht, dass nach dem Aufspielen der neuen Software der Downstream schneller würde. Außerdem sei die grafische Bedienoberfläche optimiert.

Anleitung

Wer das Paket von der o2-Website heruntergeladen und dekomprimiert hat, begibt sich über den Webbrowser in die Konfigurationsübersicht des Routers und wählt über den Punkt "Erweitert" das Feld "Firmware-Upgrade". Nach dem Auswählen der .rmt-Datei, wird diese innerhalb einer Minute auf das Gerät übertragen (entweder per LAN oder WLAN).
Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 22.05.2015
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Taxi- und Mietwagenverband geht weiter gerichtlich gegen myTaxi vor
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Internetadressen per Beep-Sequenz übertragen
#ProgrammiertJetzt: Coden lernen für Jugendliche
Verbraucherschützer klagen wegen Like-Buttons von Facebook
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Unterhaltungselektronik mit positivem Start ins Jahr
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs