Anzeige:
Donnerstag, 22.09.2005 12:33

VoIP-Hardware bei Tiscali nun kostenlos

aus den Bereichen Breitband, VoIP
Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten DSL-Neulinge und Umsteiger bei Tiscali die VoIP-Hardware Fritz!Box Fon oder Fritz!Box Fon WLAN für 0 anstatt bislang 28,90 Euro.

Anzeige
Bedingung: Tarifkombi

Wer ab sofort eine Tiscali DSL Flat oder DSL Time Flat mit Phone Flat als Einsteiger oder Wechsler bei Tiscali ordert, kann sich zusätzlich über eine kostenlose Fritz!Box Fon oder Fritz!Box Fon WLAN freuen. Neu- und Bestandskunden, die bis zum 4. Oktober eine Tiscali DSL- und Phone-Flatrate für jeweils 8,90 Euro bestellen, erhalten das Gerät nämlich gratis dazu. Die Mindestlaufzeit beläuft sich auf zwölf Monate.

Update 22.9.: Aktion verlängert

Weiterhin gilt auch der Tiscali Sommerhit: Ohne zeitliche Begrenzung ins deutsche Festnetz telefonieren können all diejenigen, die im Aktionszeitraum bei Tiscali die Phone Flatrate für 8,90 Euro im Monat bestellen. Den Telefon-Pauschaltarif gibt es in Zusammenhang mit der DSL Flat oder wahlweise auch der DSL Time Flat. Letztere beinhaltet zwei Gigabyte monatliches Freivolumen, jeder Megabyte mehr wird mit 0,99 Cent abgerechnet. Bei diesem Volumentarif entfällt die monatliche Grundgebühr komplett.
Tobias Capangil und Aleksandra Leon
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 31.01.2015
Bundesdatenschutzbeauftragte Voßhoff lehnt Vorratsspeicherung nun ab
Google Now zeigt jetzt Informationen aus Drittanbieter-Apps
Frequenzauktion: Bundesnetzagentur weicht Vergabekriterien auf
Media Markt und Saturn: Mit elektronischen Preisschildern gegen Amazon & Co?
Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
"Spiegel": Cyberangriff auf Kanzleramt knapp drei Jahre unbemerkt
Freitag, 30.01.2015
Congstar senkt Preis für "Handytausch Option" auf 1 Euro pro Monat
DeutschlandSIM-Aktion: Allnet-Flat mit LTE für 12,95 Euro
Facebook ab sofort mit neuen Datenschutz-Regeln - Zweifel an Zulässigkeit
Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif für 9,99 Euro
ADAC findet Sicherheitslücke in ConnectedDrive von BMW
Android-ROM: OnePlus kündigt OxygenOS an - Microsoft investiert in Cyanogen
"Zeit": BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten
Berliner Journalisten gründen Online-Fensehsender
Amazon begeistert Börse auch mit gesunkenem Gewinn
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs