Anzeige:
Dienstag, 09.08.2005 14:27

VoIP: web.de-Familie wächst weiter

aus den Bereichen Breitband, VoIP
Kostenlose Telefonate führen zu können ist für viele das Hauptargument für Voice over IP. Damit das von Seiten der Anbieter ermöglicht wird, müssen sich möglichst viele dazu entschließen zu kooperieren. Web.de hat mittlerweile eines der größten Netze mit anderen VoIP-Partnern. Jetzt kommen drei weitere Anbieter hinzu: VoipGate aus Luxemburg, 3U Telecom als Mutter von Lambdanet sowie Outbox gehören nun ebenfalls zum Kreis der kostenlos erreichbaren Netze.

Anzeige
Doppelt gewonnen

Neben dem Vorteil, dass die 01212-Vorwahl der Freephone-Kunden für immer mehr VoIP-Nutzer kostenlos erreichbar ist, bietet sich Web.de-Telefonierern jetzt ein weiterer Pluspunkt. Die neueste Erweiterung des VoIP-Netzes ermöglicht durch Voipgate nun auch kostenlose Verbindungen ins Ausland. Darüber hinaus werden auch die ersten Businesskunden kostenlos erreichbar sein. So hat insbesondere 3U Telecom hauptsächlich geschäftliche Nutzer und andere Carrier im Blick. Ebenso wie Outbox, die sich insbesondere auf Reselling spezialisiert haben. Beispielsweise Interfoni und Europe-IP verwirklichen ihren Service über Outbox.

Geld sparen verbindet

Peering ist bei VoIP ein wichtiges Thema. Eigentlich bezeichnet es lediglich die Vereinbarung, untereinander Datenverkehr zuzulassen. Bei den VoIP-Carriern ergibt sich daraus aber ein erheblicher Vorteil: sie treffen Peering-Vereinbarungen, damit gewährleistet wird, dass die geführten VoIP-Gespräche nicht auf der Zwischenstrecke über das Festnetz geführt werden, sondern reine Internetverbindungen bleiben. Damit lassen sich so erhebliche Kosten einsparen, dass VoIP-Anbieter diese Telefonate kostenlos anbieten können. Durch die international wachsende Kundenzahl, wächst auch die Attraktivität solcher Zusammenschaltungen.
Aleksandra Leon
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 19.04.2015
Swatch-Miterfinder Mock: Apple Watch ist Bedrohung für klassische Uhrenindustrie
Bloggen gegen Tumor "Henry": Im Netz ist Krebs kein Tabu mehr
Sony-Music-Manager: Streaming kann lukrativer als Verkauf sein
Abkehr vom Kabel-TV: Netflix und Co. krempeln US-Fernsehen um
Visieren und Losbrüllen: Kölner Studenten entwickeln 3D-Brillen-Spiel
50 Jahre "Moore's Law" - Die Grenzen der Prozessor-Technik
YouTube-Blogger LeFloid kritisiert Fernsehnachrichten
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs