Anzeige:
Freitag, 08.07.2005 09:06

Tiscali will eigenes DSL-Netz aufbauen

aus dem Bereich Breitband
Was zum Beispiel Arcor und Versatel können, will auch der italienische Internetprovider Tiscali schaffen. Nach Informationen des "Handelsblatt" soll in Deutschland ein eigenes DSL-Netz aufgebaut werden. Los gehen soll es im Großraum Frankfurt, in etwa drei Jahren wolle Tiscali in der Lage sein, etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung mit seinem Netz abzudecken sagte Carl Mühlner, Chef von Tiscali Deutschland, der Zeitung.

Anzeige
Hohe Investitionen

"Der deutsche DSL-Markt hat sehr viel Potenzial" ist sich Mühlner sicher. Dieses wolle man mit der Investition in die eigene Infrastruktur nun erschließen. Dafür sei es geplant einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in den Netzausbau zu investieren. Bis 2007 soll Tiscali laut den Planungen des Konzerns seinen Marktanteil von bisher vier auf acht Prozent steigern, heißt es. Unmöglich sollte dies nicht sein, da Marktforscher davon ausgehen, dass die Zahl der DSL-Anschlüsse in Deutschland von heute rund sieben auf 14 Millionen im Jahr 2008 steigen wird.

Nur Resale bringt kaum Geld

Bisher tritt Tiscali nur als Resale-Anbieter, also als Wiederverkäufer von Telekom-Produkten auf. Da ein Großteil der Resale-Einnahmen allerdings an die Telekom zurückgeführt werden muss, sind die Margen äußerst gering. Bei Tiscali komme noch hinzu, dass der Provider als vergleichsweise kleiner Resale-Anbieter bei der Telekom kaum Rabatte für große Datenvolumina aushandeln könne.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Wohl offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia
Mehr Reichweite auf Smartphones: Twitter geht auf App-Entwickler zu
Microsoft stampft kostenlose Version von Xbox Music ein
Nach Uber und Airbnb: Städte gehen gegen Parkplatz-Apps vor
Shopping-App Shopkick startet mit großen Handelsketten in Deutschland
"IT-Expertin" Merkel: Die Bundeskanzlerin auf der Suche nach dem bösen "F"-Wort
Google investiert Millionen in Startup für Video-Brillen
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Einer der ersten Apple-Computer erzielt Rekordpreis bei Auktion
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs