Anzeige:
Montag, 11.07.2005 14:06

Playstation Portable auf dem Prüfstand

aus dem Bereich Computer
Von Filip Vojtech
Es wird das Jahr der Gamer. Bei Microsoft, Sony und Nintendo steht die nächste Generation der Heimkonsolen schon in den Startlöchern. Zuerst steht für deutsche Zocker aber eine echte Neuheit an. Am 1. September kommt Sonys Spiele-Handheld Playstation Portable, kurz PSP, in die Läden. Wir haben das Ding schon jetzt in die Finger bekommen.

Anzeige
Importgeschäft boomt

In Japan und den USA ist die Mini-Konsole schon seit Ende des letzten (Japan) beziehungsweise Anfang dieses Jahres (USA) erhältlich und verkauft sich in beiden Ländern blendend. In Europa boomt derweil das Importgeschäft mit der neuen Plattform. Viele Zocker wollen nicht bis September warten und organisieren sich schon jetzt eine asiatische PSP samt Software. Da das Gerät keine Regio-Codes bei Spielen abfragt, sind später auch deutsche Spiele problemlos mit den ausländischen Versionen der PSP kompatibel.

Ausstattung

In der Mini-Konsole werkelt eine eigens für die PSP entwickelte CPU mit einer Taktfrequenz von 333 Megahertz. Das 260 Gramm schwere Gerät (inklusive Akku) ist mit 32 Megabyte Arbeitsspeicher und vier Megabyte Grafikspeicher ausgestattet. Neben einem Kopfhöreranschluss steht für die Audio-Wiedergabe ein integrierter Stereo-Lautsprecher zur Verfügung. Die Verbindung zu anderen Geräten ist via USB-2.0-Anschluss (Typ B), Infrarot-Schnittstelle und eingebautem WLAN-Adapter auf Basis des IEEE 802.11b Standards möglich.


Fotos: onlinekosten.de


Eine Festplatte hat nicht mehr in den 170 mm (L) x 74 mm (W) x 23 mm (D) großen Spiele-Handheld gepasst. Speicherstände und andere Daten müssen auf Memory Sticks gespeichert werden, die in die PSP eingesteckt werden können. Ohne Netzteil kann der eingebaute Lithium-Ionen-Akku die PSP je nach Anwendung zwischen vier und sechs Stunden unterwegs betreiben.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn
Sky Online jetzt auch auf LG Smart TVs verfügbar
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs