Anzeige:
Dienstag, 17.05.2005 17:34

freenet kontert Payback-Mobilfunktarif

aus dem Bereich Mobilfunk
Heute Morgen gab Payback den Start seines Mobilfunk-Volkstarifs bekannt, nun folgt freenet.de mit einem ähnlichen Angebot, packt bei seinem Tarif namens "fair29" aber noch ein Gratis-Handy oben drauf.

In der Grundstruktur ist das freenet-Angebot mit dem vom Payback identisch. Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze kosten 29 Cent pro Minute, ebenso die Abfrage der Mailbox. Eine Grundgebühr fällt ebenso wenig an wie ein Anschlusspreis. Dafür wird ein monatlicher Mindestumsatz in Höhe von 9,95 Euro erwartet, der auch auf SMS angerechnet wird. Die kosten pro Stück 19 Cent, eine MMS kann für 39 Cent verschickt werden.

Anzeige
Und die Unterschiede?

Es gibt aber auch Unterschiede: So gilt bei freenet zwar eine deutlich längere Vertragslaufzeit von 24 Monaten (statt sechs Monaten bei Payback), dafür werden alle Gespräche im 60/1-Takt abgerechnet. Bei Payback gilt eine 60/60-Taktung.

Zu beachten ist auch, dass der fair29-Tarif in Kombination mit einem Handy angeboten wird. Für 0 Euro gibt es das Nokia 6020 inklusive Auto-Ladekabel und Ledertasche dazu. Als Netzpartner tritt E-Plus auf. Negativ: Die Kundenhotline ist von dem Handy zu einem teuren Minutenpreis in Höhe von 49 Cent pro Minute erreichbar.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Verbotene Inhalte: Instagram informiert ausführlicher über Verhaltensregeln
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs