Anzeige:
Dienstag, 05.04.2005 17:25

Mediamarkt lockt mit Acer-Notebook

aus dem Bereich Computer
Am Mittwoch gibt es wieder Notebooks bei Aldi. Die Konkurrenz von Mediamarkt hält dagegen und geht mit einem Markennotebook von Acer ins Rennen: Das 4101WMLi aus der Travelmate-Serie soll 1399 Euro kosten.

Anzeige
X700-Grafik

Das Sonoma -Notebook enthält einen Pentium M 1,6 Gigahertz, der auf stolze 1024 Megabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Auch die Festplatte bietet mit 80 Gigabyte reichlich Speicherplatz. Als Grafikkarte kommt ATIs neuer Mittelklasse-Chip X700 mit 128 Megabyte Grafikspeicher zum Einsatz, dessen Performance selbst für neue DirectX9-Spiele vollkommen ausreicht. Leider ist die maximale Auflösung durch das 15,4-Zoll Display auf 1280 mal 800 Pixel begrenzt.

Wenige Schnittstellen

Als optisches Laufwerk dient ein DVD-Brenner, der sowohl Rohlinge im Plus- und Minusformat als auch Double-Layer-Scheiben beschreibt. Anschlüsse hat das 4101WMLI nur die nötigsten: Lediglich drei USB-Ports, Firewire, LAN, Modem VGA- und S-Vidio-out sind vorhanden. Alte Standards wie Parallel- oder PS2-Port fehlen. Das WLAN funkt dank Intels Pro 2200 Chip mit 54 Megabit pro Sekunde; Bluetooth und Infrarot sind dagegen nicht installiert. Immerhin ist ein 4in1-Kartenleser integriert.

Mit Software überschüttet Mediamarkt den Käufer nicht gerade. Neben Windows XP in der Media Center Edition liegen dem Notebook die Programme Power-DVD, NTI-CD Maker und einige Acer-Tools bei.

TM4100_normal.jpg Unter 3 Kilo

Trotz flotter Grafik und Breitbild-Display ist das Notebook noch portabel: Acer gibt für das Gerät eine Akkulaufzeit von vier Stunden mit 65 Wattstunden Akku an; das Gewicht liegt bei 2,9 Kilogramm.

Das Acer ist dank des großzügig bemessenen Festplatten- und Arbeitsspeichers und dem flotten Grafikchip sein Geld wert. Ein Display mit höherer Auflösung wäre jedoch nötig gewesen, um das Angebot klarer von Discounterangeboten abzugrenzen.
Klaus Wiesen
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 01.03.2015
 Galaxy S6 und S6 Edge vorgestellt: Samsung setzt auf Alu statt Plastik
Madonna: Soziale Netzwerke können gefährlich sein
 Neues Top-Smartphone von Samsung erwartet - Vorstellung des S6 am Sonntagabend?
 Ikea will drahtlose Ladestationen in Möbel einbauen
Apple-Chef Cook: Schnüffelei im Netz fängt keine Terroristen
 Archos: Drei große Smartphones mit kleiner HD-Auflösung
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs