Anzeige:
Mittwoch, 09.03.2005 09:55

Arcor fordert deutlich günstigere TAL-Miete

aus den Bereichen Breitband, CeBIT
Bis Ende April muss die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post über einen neuen Preis für die Miete einer Kupferdoppelader, den Wettewerber monatlich an die Deutschen Telekom zu zahlen haben, entscheiden. Mit einem derzeitigen Nettopreis von 11,80 Euro ist die Miete in Deutschland immer noch drastisch zu hoch, kritisierte Arcor-Chef Harald Stöber.

Anzeige
TAL-Entgelt muss sinken

Er forderte heute auf der CeBIT in Hannover einmal mehr, dass das Monatsentgelt auf unter zehn Euro gesenkt werden müsse. Er gab an, dass sich nur bei wirklich fairen Konditionen für Teilnehmeranschlussleistungen ein vitaler Breitbandwettbewerb in Deutschland entfalten könne.

Für weiteres Wachstum will Arcor nicht nur über die kürzlich vorgestellten Pauschaltarife für Preselection-Kunden sorgen, sondern auch über ein neues DSL-Produkt. Nach Versatel und der T-Com kündigte auch Arcor an, in Kürze einen DSL-Anschluss mit einer Downstream-Rate von sechs Megabit pro Sekunde anzubieten. Genaue Details über den Einführungstermin und den Preis konnten auf Anfrage von onlinekosten.de noch nicht genannt werden. Es müssten noch einige technische Dinge geregelt werden, hieß es. Stöber führte aber weiter aus, dass ein 2 Mbit-DSL-Anschluss pro Sekunde künftig in Deutschland Standard sei.

Über 300.000 DSL-Kunden

Arcor erreicht inzwischen 220 Städte, was 40 Prozent der Bevölkerung entspreche. Im Festnetzverkehr transportiert Arcor inzwischen insgesamt elf Prozent des gesamten Sprachdatenstroms, was nach eigenen Angaben einem Marktanteil von 5,8 Prozent entspricht. Insgesamt sind inzwischen rund 554.000 Kunden an das Arcor-Netz angeschlossen worden, 301.000 davon verfügen über einen direkten DSL-Anschluss von Arcor, weitere 35.000 nutzen das Resale-Angebote, das auf T-DSL der T-Com basiert.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs