Anzeige:

Montag, 07.03.2005 17:40

Arcor setzt Preisangriff auf Telekom fort

aus den Bereichen CeBIT, Sonstiges

<b>Das Update finden Sie auf <a href=/news/artikel/16827/1>Seite 2</a>!</b>

Der Telefonkonzern Arcor plant einen Preisangriff auf die Deutsche Telekom. "Mit einer bundesweiten Pauschale weiten wir unsere Tarifoffensive aus", sagte Arcor-Chef Harald Stöber der "Welt am Sonntag".

Anzeige
Keine Flatrate

Ab April biete Arcor allen Telekom-Kunden für knapp 20 Euro die Möglichkeit, fast unbegrenzt Gespräche ins deutsche Festnetz zu führen. Das Unternehmen deckelt sein Pauschalangebot bei 25 Stunden im Monat. Wer länger telefoniert, zahlt drei Cent pro Minute.

Die Deutsche Telekom hatte zum 1. März eine Preisoffensive angekündigt, um gegen den Verfall ihrer Marktanteile im Festnetz anzukämpfen. Sie senkte die Gebühren für Orts- und Ferngespräche und führte erstmals eine Flatrate für Gespräche im Ortsnetz ein.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 19.04.2014
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe
Kurs-Misere: Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
25 Jahre Game Boy: Startschuss für mobiles "Daddeln"
Globales Online-Shopping: Zoll stöhnt unter Paketflut
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Nach Undercover-Doku von RTL: Datenschützer wollen Zalando überprüfen
"Beratungsklau": Fachhandel klagt über Online-Schmarotzer
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs