Anzeige:

Freitag, 28.01.2005 11:25

Trojaner klaut persönliche Daten für Fantasy-Spiel

aus dem Bereich Sonstiges
Die Warnungen vor gefährlichen Bedrohungen aus dem Internet nimmt kein Ende. Die Viren-Experten von Sophos melden, dass ein neuer Trojaner entwickelt wurde, um Benutzernamen und Kennwörter von Spielen eines beliebten Multispieler-Rollenspiels zu stehlen.

Anzeige
Fair Play ist anders

Der Schädling wurde auf den Namen Legmir.Y getauft und ist eine Gefahr für alle Spieler des Mittelalter-Fantasy-Rollenspiels "Lineage". Das Game wird über das Internet gespielt und hat Millionen Abonnenten weltweit. "Die Analysten in unserem Virenlabor stellen immer häufiger fest, dass Malware nicht nur Störungen verursacht sondern auch Registrierungsschlüssel, Kennwörter und Daten von Teilnehmern an Computerspielen stiehlt", sagt ein Sophos-Sprecher. Weiter führt er aus: "Es ist damit zu rechnen, dass in Zukunft noch mehr Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Internet-Spielern und schädlichem Code für diese Art des Internetklau geben wird."

Das "Lineage" Rollenspiel ist von einer Reihe Comic-Bücher von Shin Il-sook inspiriert. Diese Bücher handeln von einem Prinzen, der versucht seinen rechtmäßigen Thron zurückzuerorbern. Einige Spieler sind tief in das Universum dieser virtuellen Welt abgetaucht und spielen das Spiel viele Stunden hintereinander.

Eingriff in Sicherheitsvorkehrungen

"Der Legmir.Y Trojaner versucht außerdem, Antiviren-Software und Sicherheitsanwendungen auszuschalten und bereitet damit den Weg für weitere Hacker-Angriffe", fährt Cluley fort. Andere beliebte Multispieler-Onlinespiele, deren Spieler in der Vergangenheit Ziel von Viren und Trojanern gewesen waren, sind "Outwar" und "Legend of Mir 2".

Im letzten Monat wurde ein britischer Jugendlicher zu 6 Monaten auf Bewährung verurteilt, weil er an der Verbreitung des Randex-Wurms beteiligt war. Dieser Wurm hatte zum Ziel, Punkte bei dem Spiel "Outwar" zu gewinnen.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 31.07.2014
Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
"Das nächste große Ding": Musikdienste suchen das passende Lied für jede Lebenslage
Betrug mit Fahrkarten: 19-Jähriger als Bandenchef festgenommen
Twitter: Mehr Werbeeinnahmen und Nutzer - Aktienkurs steigt um 35 Prozent
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs