Anzeige:

Dienstag, 25.01.2005 16:11

Faventia: Mehr Inklusivstunden - gleicher Preis

aus dem Bereich ISDN/Analog
Faventia ändert ab sofort die Konditionen für alle Schmalband-Stundenpakete. Das Kontingent der Inklusivstunden erhöht sich jeweils um 10 Stunden. Der Minutenpreis beim Überschreiten der Inklusivstunden wird ferner erneut gesenkt.

Anzeige
Im Einzelnen gestalten sich die Tarife jetzt wie folgt: time Flat 30 enthält nun 50 Stunden pro Monat bei einer Grundgebühr von 19,99 Euro. Darüber hinaus werden 1,08 Cent für jede weitere Minute fällig.

Im Tarif time Flat 75 sind nunmehr 100 Inklusivstunden für 49,98 Euro inklusive, bei Mehrverbrauch werden 1,07 Cent/Min. berechnet.

150 Freistunden gibt's bei Faventia mit time Flat 120 für monatlich 79,99 Euro. Überschüssiger Minutenverbrauch kostet 1,06 Cent/Min.

Die Mindestvertragsdauer aller beträgt einen Monat bei einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende. Jeder 49. Kunde, der sich für eine time Flat entscheidet, bekommt von Faventia auf Wunsch eine vollwertige Schmalband-Flatrate für monatlich 49 Euro.

Zum 1. Februar 2005 erhäht der Provider ebenfalls den anmeldepflichtigen easy-Tarif um 0,2 Cent. Dieser kostet dann 1,08 Cent/Minute bei sekundengenauer Abrechnung.
Tobias Capangil
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 23.07.2014
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Weitere News
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs