Anzeige:
Donnerstag, 06.01.2005 12:49

Musik legal: Netz-Shops im Vergleich

aus den Bereichen Sonstiges, Computer
msnmusic.jpg Microsoft bietet den Musikdownload für deutsche Nutzer über die MSN-Website. Der Musicshop ist dabei allerdings nicht mit dem amerikanischen Ableger zu verwechseln, der über eine Million Songs im Angebot hat. Das Repertoire des europäischen Service ist davon mit 400.000 verfügbaren Titeln noch weit enfernt. Microsoft greift hierbei auf das Angebot der englischen OD2-Plattform zu, die unter anderem auch von Karstadt und MTV für ihr Musikportal genutzt wird. Die Systemanforderungen zum Herunterladen der Musikdateien sind etwas verwirrend: Besitzer von Windows XP oder 2000 und dem Windows Media Player 9 müssen ein Music-Plugin installieren um die Downloadfunktion zu nutzen, Windows 98 Nutzer benötigen das Plugin nicht zwingend.

Anzeige
Viel gefunden

Die Suchfunktion ist übersichtlich und findet Titel oder Künstler auch bei kleineren Tippfehlern zuverlässig. Allerdings unterscheidet die Suchfunktion nicht zwischen Song- und Albumtitel. Von den Top Ten der deutschen Singlecharts waren sieben Titel verfügbar. Insgesamt konnten wir fünf unserer sieben Alben finden. Ein gutes Ergebnis. Leider bekommt der Nutzer weder nach einem Klick auf den Titel, noch im Warenkorb die Bitrate des ausgewählten Songs angezeigt. Eine unfaire Geste, da alle Songs OD2-typisch in nur 128 kBit/s kodiert sind. Kostenlos vorgehört kann jeweils ein 30-Sekunden-Ausschnitt des jeweiligen Songs. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, alle Songs für jeweils einen Cent in ganzer Länge anzuhören.

Gute Preise, dreister Kopierschutz

Die Preise hat sich Microsoft von Apple abgeguckt: Mit 0,99 Cent pro Song und 9,99 Euro pro Album ist msn.music vergleichbar günstig. Allerdings sind die Songs mit einem Kopierschutz versehen, der es in sich hat: Teilweise dürfen Songs nur einmal auf CD gebrannt werden, dann ist Schluss. Das Bezahlen ist nicht benutzerfreundlich, da zuerst festgelegte Guthabenpakete aufgeladen werden müssen, die für 12 Monate gültig sind. Bezahlt wird per Visa oder Mastercard. Zudem ist das Bezahlen über die Handyrechnung möglich.


msnmusic
Plattform: OD2
Preise:
- Songs
- Alben
- Top Ten Charts

0,99 Euro
9,99 Euro
0,99 Euro
Format / Bitrate: WMA / 128kBit/s
Kopierschutz: vorhanden (DRM)
Repertoire: 400 000
Zahlungsarten: Visa, Mastercard, Handyrechnung
Vorhören: 30 Sekunden, Stream für 1 Cent
Anforderungen: Internetexplorer ab 5.5, Music-Plugin, Media Player ab 7.1
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Microsoft stampft kostenlose Version von Xbox Music ein
Nach Uber und Airbnb: Städte gehen gegen Parkplatz-Apps vor
Shopping-App Shopkick startet mit großen Handelsketten in Deutschland
"IT-Expertin" Merkel: Die Bundeskanzlerin auf der Suche nach dem bösen "F"-Wort
Google investiert Millionen in Startup für Video-Brillen
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Einer der ersten Apple-Computer erzielt Rekordpreis bei Auktion
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs