Anzeige:
Donnerstag, 06.01.2005 12:49

Musik legal: Netz-Shops im Vergleich

aus den Bereichen Sonstiges, Computer
medionmusic2.jpg Nach Apple, Sony, T-Online und Microsoft bietet auch der Aldilieferant Medion seit dem 6. Dezember eine kostenpflichtige Musikdownload-Plattform. Medion empfiehlt zum Download der Songs die Software medionmusic-manager, die ähnliche Funktionen wie Apples iTunes und Sonys Sonicstage bietet. Doch nicht nur Nutzer des Internet Explorer können auf den Download der knapp 15 Megabyte großen Software verzichten: Der Kauf im Musicshop funktioniert auch mit den aktuellen Versionen von Netscape und Firefox problemlos.

Anzeige
Wenige Treffer

Der Musicshop umfasst bisher rund 450.000 Songs. Leider verzeiht die Suchfunktion keine Schreibfehler: Wer sich vertippt wird in Medions Musicshop nicht fündig. Die von uns gesuchten Titel konnten nicht immer gefunden werden. Die Suche nach den Top Ten der deutschen Singlecharts ergab sechs Treffer, von den sieben Alben aus den Jahren 1968 bis 2004 konnten sogar nur drei gefunden werden. Immerhin waren aber die kürzlich veröffentlichten Alben von U2 und Fatboy Slim verfügbar. Vorgehört werden können die Titel 30 Sekunden lang, wobei WMA-Songs in 64- und MP3-Songs mit 128kBit/s erklingen.

Die Songs sind überwiegend in Microsofts WMA-Format zu finden. Sie sind per DRM geschützt: So ist das Brennen und Kopieren der Songs begrenzt. Auf mobile Player dürfen einige Songs nur bis zu fünfmal kopiert werden. Einige wenige Titel sind im MP3-Format kodiert, sie besitzen keine Einschränkung der Nutzungsrechte. Die Bitrate beträgt durchweg 192kBit/s.

Keine Aldipreise

Leider sind auch die Preise von medionmusic deutlich zu hoch. Zwar werden einige Songs auf der Startseite für 24 Cent angepriesen, gefragte Titel sind dafür aber umso teurer: Die gefunden Titel aus den Top Ten der Singlecharts kosten durchschnittlich 1,27 Euro, die Alben kosten meist 11,99. Für das neue Fatboy Slim Album "Palookaville" werden sogar 15,99 Euro fällig. Bezahlt werden kann per Kreditkarte oder Firstgate.


medionmusic
Plattform: 24/7 MusicShop AG
Preise:
- Songs
- Alben
- Top Ten Charts

0,24-1,39 Euro
9,99 - 15,99 Euro
1,27 Euro
Format / Bitrate: WMA und MP3 / 192kBit/s
Kopierschutz: bei WMA-Titeln begrenztes Brennen und Kopieren (DRM, Wasserzeichen)
Repertoire: 450 000
Zahlungsarten: Kreditkarte, Firstgate
Vorhören: 30 Sekunden, 64/128 kBit/s
Anforderungen: Windows Mediaplayer
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
VW und BMW fürchten fahrerloses Google Auto: Schon weit über 100.000 Kilometer unfallfrei
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs