Anzeige:
Donnerstag, 14.10.2004 08:43

musicload.de bezieht Stellung zur Geburtstags-Panne

aus dem Bereich Sonstiges
Eigentlich sollte der erste Geburtstag des Musikdownload-Shops von T-Online, musicload.de, gebührend gefeiert werden. 1.111 Tracks sollten zu einem Preis von jeweils 1 Cent legal auf die heimischen Rechner geladen werden können. Die Rechnung ging aber nur zum Teil auf, da die Portalbetreiber die Rechnung offensichtlich ohne die Kunden gemacht hatten.

Wir berichteten bereits am Montag über die technischen Schwierigkeiten. musicload.de war für zahlreiche Internetsurfer nur schwer oder gar nicht zu erreichen. Mit 20 mal so vielen Zugriffen wie an normalen Tagen habe die Webseite zwar einen neuen Besucherrekord verzeichnen können, verärgerte aber auch zahlreiche User mit langen Wartezeiten beim Seitenaufbau. Mehr als 1.000 Anfragen pro Sekunde führten dazu, nicht alle Kunden sofort befriedigen zu können. Aus diesem Grund habe man sich schließlich entschlossen, die Aktion Dienstagmorgen um 11 Uhr zu verlängern.

Anzeige
290.000 Downloads

Insgesamt seien rund 290.000 Geburtstags-Titel verkauft worden, teilte musicload.de mit. Der Song des Tages sei "Left outside alone" von Anastacia gewesen. "We are" von Ana Johnsson belegte den zweiten Platz. An dritter Stelle lag der Titel "Troy" von "Die Fantastischen Vier".
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs