Anzeige:
Freitag, 05.03.2004 08:54

Kräftiges Wachstum bei DSL-Zugängen

aus dem Bereich Breitband
Breitbandiges Internet bereitet immer mehr Usern große Freude. Frei nach diesem Motto sind die neuen Zahlen zu erklären, die das internationale Industrie-Konsortium DSL Forum in den USA bekannt gegeben hat. Insgesamt surften Ende 2003 bereits 63,84 Millionen Internetnutzer über einen DSL-Anschluss im Internet. Zum 31. Dezember 2002 waren es noch 35,90 Millionen User, was demnach einer Steigerungsrate von 77,8 Prozent entspricht.

Allein zwischen dem 30. September und dem 31. Dezember 2003 kamen weltweit 9,26 Millionen neue DSL-Kunden hinzu. Dies bedeutet ein Wachstum um 16,9 Prozent und ist laut DSL Forum die höchste Steigerungsrate die je in einem Quartal erzielt werden konnte.

Anzeige
China mit 10,95 Millionen DSL-Anschlüssen Spitze

Die meisten DSL-Anschlüsse sind in China zu finden, wo 10,95 Millionen Surfer auf Breitbandzugänge auf Basis von DSL setzen. Auf Platz zwei folgt Japan mit 10,27 Millionen DSL-Anschlüssen, vor den USA mit 9,12 Millionen Zugängen. Deutschland belegt im Ranking mit 4,5 Millionen Anschlüssen den fünften Platz. Die Zahl an DSL-Anschlüssen wird mittelfristig allerdings deutlich ansteigen, da die Deutsche Telekom mit einer neuen Breitband-Offensive bis Ende 2007 über 10 Millionen DSL-Kunden gewinnen möchte.

Höchste Marktdurchdringung in Südkorea

Betrachtet man sich die Zahlen der Marktdurchdringung, ergibt sich allerdings ein anderes Bild. Hier liegt nämlich Südkorea auf dem Spitzenplatz. Auf 100 Festnetzanschlüsse kommen dort 27,7 Prozent an DSL-Anschlüssen. Auch auf den beiden folgenden Plätzen folgen mit Taiwan (21,4 Prozent) und Hongkong (18 Prozent) zwei Staaten vom asiatischen Kontinent. Während Japan noch beachtliche 14,4 Prozent erreichen kann, rangiert China mit 5,1 Prozent Marktdurchdringung am unteren Ende dieses Rankings. Den höchsten Wert in Europa erreicht Belgien mit 15,4 Prozent. In Deutschland liegt der Wert bei 8,4 Prozent, in den USA bei 4,8 Prozent.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 02.04.2015
DSL-Tarife im April: Online-Vorteile und Wechsel-Bonus für DSL und VDSL
Mittwoch, 01.04.2015
Obama verfügt Sanktionen gegen Hacker - "Nationaler Notfall"
Abschaffung des Routerzwangs: Netzbetreiber gegen freie Routerwahl
100 Millionen Handys warten auf Recycling
Google verwandelt Straßenkarte für kurze Zeit in Pac-Man
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs