Anzeige:

Freitag, 05.03.2004 08:54

Kräftiges Wachstum bei DSL-Zugängen

aus dem Bereich Breitband
Breitbandiges Internet bereitet immer mehr Usern große Freude. Frei nach diesem Motto sind die neuen Zahlen zu erklären, die das internationale Industrie-Konsortium DSL Forum in den USA bekannt gegeben hat. Insgesamt surften Ende 2003 bereits 63,84 Millionen Internetnutzer über einen DSL-Anschluss im Internet. Zum 31. Dezember 2002 waren es noch 35,90 Millionen User, was demnach einer Steigerungsrate von 77,8 Prozent entspricht.

Allein zwischen dem 30. September und dem 31. Dezember 2003 kamen weltweit 9,26 Millionen neue DSL-Kunden hinzu. Dies bedeutet ein Wachstum um 16,9 Prozent und ist laut DSL Forum die höchste Steigerungsrate die je in einem Quartal erzielt werden konnte.

Anzeige
China mit 10,95 Millionen DSL-Anschlüssen Spitze

Die meisten DSL-Anschlüsse sind in China zu finden, wo 10,95 Millionen Surfer auf Breitbandzugänge auf Basis von DSL setzen. Auf Platz zwei folgt Japan mit 10,27 Millionen DSL-Anschlüssen, vor den USA mit 9,12 Millionen Zugängen. Deutschland belegt im Ranking mit 4,5 Millionen Anschlüssen den fünften Platz. Die Zahl an DSL-Anschlüssen wird mittelfristig allerdings deutlich ansteigen, da die Deutsche Telekom mit einer neuen Breitband-Offensive bis Ende 2007 über 10 Millionen DSL-Kunden gewinnen möchte.

Höchste Marktdurchdringung in Südkorea

Betrachtet man sich die Zahlen der Marktdurchdringung, ergibt sich allerdings ein anderes Bild. Hier liegt nämlich Südkorea auf dem Spitzenplatz. Auf 100 Festnetzanschlüsse kommen dort 27,7 Prozent an DSL-Anschlüssen. Auch auf den beiden folgenden Plätzen folgen mit Taiwan (21,4 Prozent) und Hongkong (18 Prozent) zwei Staaten vom asiatischen Kontinent. Während Japan noch beachtliche 14,4 Prozent erreichen kann, rangiert China mit 5,1 Prozent Marktdurchdringung am unteren Ende dieses Rankings. Den höchsten Wert in Europa erreicht Belgien mit 15,4 Prozent. In Deutschland liegt der Wert bei 8,4 Prozent, in den USA bei 4,8 Prozent.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 22.08.2014
Verbraucherzentrale gibt verständliche Handyanleitungen heraus
Musik-Dienst Soundcloud sendet künftig Werbung - Bezahlangebot geplant
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Schlappe für Kim Dotcom: Luxusautos bleiben unter Verschluss
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs