Anzeige:
Mittwoch, 29.10.2003 15:45

Nokia 6230: Das beste Männerspielzeug der Welt

aus dem Bereich Mobilfunk
Gerade bei Männern keimt oft der Wunsch nach mehr auf. Mehr Frau, mehr Auto, mehr Handy. Letzteren Punkt haben sich die Designer bei Nokia einmal genauer angeschaut und ein All-Inclusive-Handy entwickelt, das als maskulines Gegenstück zum Mädchenhandy Nokia 7200 das Zeug zum Männerspielzeug hat. Und obendrein von der Fachzeitschrift connect in der aktuellen Ausgabe nach einem umfangreichen Test zum derzeit besten Handy der Welt erklärt wurde.

Anzeige
Schicker Zwerg

Das Nokia 6230 - den aktuellen Artikel von onlinekosten.de "Das beste Handy der Welt für 0 Euro ohne monatliche Grundgebühr" finden Sie hier - lässt kaum eine Funktion vermissen. Kompakt und schwarz kommt es daher und bietet im Grunde alles, was ein aktuelles Handy an Spielereien zu bieten hat. Also nie wieder der Wunsch nach mehr? Leider nicht, denn die integrierten Multimedia-Fähigkeiten sind durchaus ausbaufähig.

Es fängt bei der integrierten Digitalkamera an. Sie kann sowohl Photos schießen als auch Videos aufnehmen. Dummerweise nur in der völlig sinnfreien VGA-Auflösung. Das ist nicht einmal näherungsweise ein Ersatz für eine richtige Digitalkamera. SVGA hätte mehr Sinn gemacht, obwohl auch das nicht wirklich das Gelbe vom Ei ist.

Bei dem Display handelt es sich um ein übliches Nokia-Display mit 24-Bit Farben. Auch das ist nichts Besonderes. Ebenso wenig der integrierte Medienplayer, der zwar MP3 und kopiergeschützte AAC-Dateien (wie zum Beispiel aus dem Apple-Musicstore) abspielen kann.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 06.07.2015
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
"Amazon Prime Day": Am 15. Juli Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs