Anzeige:

Dienstag, 14.10.2003 12:48

Mobile Web-Dienste von Microsoft und Vodafone

aus den Bereichen Mobilfunk, Computer
Microsoft und Vodafone haben die Entwicklung eines gemeinsamen Standards für mobile Internet-Dienste angekündigt. Mit der neuen Technik soll die Übertragung von Kurznachrichten und Abrechnungsdaten zwischen mobilen Empfangsgeräten und Computernetzwerken abgewickelt werden, wie Microsoft-Gründer Bill Gates mitteilte.

Anzeige
Auf der internationalen Telekom-Messe in Genf stellten beide Unternehmen die neue Technik vor. Software-Entwickler und Mobilfunkanbieter sollen damit neue Mehrwertdienste für Handys und Palmtops anbieten können.

Die Märkte für Telekommunikation und Software näherten sich weiter an, sagte Gates. Mit der Verbindung der "Welt der Stimme mit der Welt der Daten werden neue Ertragsperspektiven geschaffen", sagte der Microsoft-Gründer. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen bereits eine Windows-Version für Mobiltelefone und mobile Mini-Computer eingeführt, auch eine Software für hoch auflösendes Internet-Fernsehen ist auf dem Markt.
Peter Giesecke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs