Anzeige:
Dienstag, 14.10.2003 12:48

Mobile Web-Dienste von Microsoft und Vodafone

aus den Bereichen Mobilfunk, Computer
Microsoft und Vodafone haben die Entwicklung eines gemeinsamen Standards für mobile Internet-Dienste angekündigt. Mit der neuen Technik soll die Übertragung von Kurznachrichten und Abrechnungsdaten zwischen mobilen Empfangsgeräten und Computernetzwerken abgewickelt werden, wie Microsoft-Gründer Bill Gates mitteilte.

Anzeige
Auf der internationalen Telekom-Messe in Genf stellten beide Unternehmen die neue Technik vor. Software-Entwickler und Mobilfunkanbieter sollen damit neue Mehrwertdienste für Handys und Palmtops anbieten können.

Die Märkte für Telekommunikation und Software näherten sich weiter an, sagte Gates. Mit der Verbindung der "Welt der Stimme mit der Welt der Daten werden neue Ertragsperspektiven geschaffen", sagte der Microsoft-Gründer. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen bereits eine Windows-Version für Mobiltelefone und mobile Mini-Computer eingeführt, auch eine Software für hoch auflösendes Internet-Fernsehen ist auf dem Markt.
Peter Giesecke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 19.04.2015
YouTube-Blogger LeFloid kritisiert Fernsehnachrichten
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs