Anzeige:

Montag, 13.10.2003 15:49

Ein Traum in Magenta: Marie Bäumer

aus den Bereichen Breitband, ISDN/Analog
Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie viele Symphatiepunkte würden Sie T-Online geben? Null, würde ein Großteil der onlinekosten.de-Leser antworten. Naja, einen haben Sie meiner Meinung nach dennoch verdient. Wer ein Monopolistengehabe so konsequent mit Robert T-Online kombiniert ist echt hart im Geben.

Anzeige
Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie viele Symphatiepunkte würden Sie Marie Bäumer geben? Sie sind sprachlos? Dann mal hübsch wieder die Zunge rein und den Mund geschlossen. Marie Bäumer macht jetzt Werbung für T-Online.

In den B-Kategorien treten für die Telekomtochter noch Cosma Shiva Hagen (Zielgruppe Mädchen), Michael Steinbrecher (Fußballer und Schwiegermütter) und Klaus J. Behrendt (jenseits des sexuellen Verlangens) an. Alle behaupten: "Ich leb Online mit T-Online".

marie_baeumer.jpg

Mit Marie Bäumer leben sicherlich schon viele T-Online-Kunden seit längerem online. Insbesondere wir Journalisten haben seit heute einen neuen Desktop-Hintergrund. Wer wünscht sich da also nicht, Marie Bäumer etwas weniger online zu erleben?
Peter Giesecke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Robert T-Online adé
 Suche

  News
Sonntag, 20.04.2014
Intel: Weniger Gewinn trotz Umsatzsteigerung
Samstag, 19.04.2014
PonoPlayer: 6,2 Millionen Dollar für Neil Youngs Anti-MP3-Player
Garmin: Echtzeit-Anzeige für Benzinpreise über nüvi-App "Smartphone Link"
Neuer Mozilla-CEO: Marketingchef Beard übernimmt nach Eich-Rücktritt
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Studie: Deutscher Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe
Kurs-Misere: Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
25 Jahre Game Boy: Startschuss für mobiles "Daddeln"
Globales Online-Shopping: Zoll stöhnt unter Paketflut
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Nach Undercover-Doku von RTL: Datenschützer wollen Zalando überprüfen
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs