Anzeige:

Montag, 13.10.2003 15:49

Ein Traum in Magenta: Marie Bäumer

aus den Bereichen Breitband, ISDN/Analog
Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie viele Symphatiepunkte würden Sie T-Online geben? Null, würde ein Großteil der onlinekosten.de-Leser antworten. Naja, einen haben Sie meiner Meinung nach dennoch verdient. Wer ein Monopolistengehabe so konsequent mit Robert T-Online kombiniert ist echt hart im Geben.

Anzeige
Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie viele Symphatiepunkte würden Sie Marie Bäumer geben? Sie sind sprachlos? Dann mal hübsch wieder die Zunge rein und den Mund geschlossen. Marie Bäumer macht jetzt Werbung für T-Online.

In den B-Kategorien treten für die Telekomtochter noch Cosma Shiva Hagen (Zielgruppe Mädchen), Michael Steinbrecher (Fußballer und Schwiegermütter) und Klaus J. Behrendt (jenseits des sexuellen Verlangens) an. Alle behaupten: "Ich leb Online mit T-Online".

marie_baeumer.jpg

Mit Marie Bäumer leben sicherlich schon viele T-Online-Kunden seit längerem online. Insbesondere wir Journalisten haben seit heute einen neuen Desktop-Hintergrund. Wer wünscht sich da also nicht, Marie Bäumer etwas weniger online zu erleben?
Peter Giesecke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Robert T-Online adé
 Suche

  News
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs