Anzeige:

Freitag, 05.09.2003 14:51

AOL-Interview : "Wir haben ein gutes Produkt!"

aus dem Bereich Sonstiges
Gestern noch bierselig vor der Herrentoilette, jetzt kaffeebeschwipst im firmeneigenen Konferenzzimmer. Onlinekosten.de setzt fort, was auf der CeBIT-Party begann: die Interview-Serie mit AOL-Pressesprecher Jens Nordlohne. Alles über "den besten Döner westlich des Urals", die neue Software und die neuen AOL-Werbepartner...

Anzeige
(Gut, wir sind eingeladen worden, die Häppchen waren auch nett - aber fangen wir einfach mal frech an...)

onlinekosten.de: Herr Nordlohne, warum eigentlich dieses ganze Brimborium um Ihre neue Software?
Nordlohne (grinst): Wir glauben, nun ein Produkt auf den Markt gebracht zu haben, mit dem wir uns mehr als sehen lassen können.
onlinekosten.de: Warum?
Nordlohne: Weil’s qualitativ einen enormen Sprung gemacht hat. Weil’s in puncto Service und Sicherheit für den User mehr bringt. Und wir in weiten Bereichen dort einen Meilenstein setzen wollen.

onlinekosten.de: Drei Gründe, warum ich zu AOL gehen soll?
Nordlohne: Schneller Internetzugang, super Service und Sicherheit, exklusiver Inhalt ohne Zusatzkosten.
onlinekosten.de: Heißt konkret?
Nordlohne: …dass wir in unserem DSL-Angebot eine schnellere Datenübertragung anbieten als unsere Mitbewerber, sofern sie auf das TDSL-Angebot der Telekom aufsetzen. Dass wir Nutzern mit unserem Sicherheitspaket inklusive G Data-Virenschutz, Dialer-Warner, Spam-Filter und Kindersicherung einen Rundum-Schutz für das Surfen im Internet bieten. Dass wir unseren Kunden Inhalte aufgrund unserer Partnerschaft mit Time Warner zum Teil schon früher präsentieren können als sie allgemein veröffentlicht werden.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Grauzone Internet: Sorglose Kinder surfen ahnungslosen Eltern davon
Medien: Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italia durch BSkyB steht kurz bevor
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Motorola Moto G2: Ein Bild und erste Details
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs