Anzeige:
Sonntag, 15.06.2003 16:11

Neue XXL-Einwahlnummern zum kostenlosen Surfen

aus dem Bereich ISDN/Analog
Auch am heutigen Sonntag sind wieder weitere Änderungen zu den XXL-Einwahlnummern bekanntzugeben.

Anzeige
Bei den Anbietern internet-ortstarif, NGI, Ay-net, Franke & Partner (FHD), ad-source sind 2 neue Essener Einwahlnummern hinzugekommen. Weggefallen ist im Gegenzug die (0201) 8478470.

Bei sbq4you sind drei neue Einwahlknoten in Berlin, Essen und Dortmund hinzugekommen.

Auch HL komm und billiger-surfen bieten jeweils eine neue Einwahlmöglichkeit an.

Mit dem XXL-Tarif der Telekom oder Arcor-ISDN 740 bzw. 760 ist es an Sonn- und bundeseinheitlichen Feiertagen möglich, kostenlos im Internet zu surfen. Eine stets aktuelle Liste der Einwahlnummern und weitere Informationen finden Sie in unserer Übersicht. Fronleichnam (Donnerstag, der 19.06.2003) ist übrigens kein bundesweiter Feiertag; somit ist auch das Gratissurfen nicht möglich.
Tobias Capangil
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 31.01.2015
Media Markt und Saturn: Mit elektronischen Preisschildern gegen Amazon & Co?
Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
"Spiegel": Cyberangriff auf Kanzleramt knapp drei Jahre unbemerkt
Freitag, 30.01.2015
Congstar senkt Preis für "Handytausch Option" auf 1 Euro pro Monat
DeutschlandSIM-Aktion: Allnet-Flat mit LTE für 12,95 Euro
Facebook ab sofort mit neuen Datenschutz-Regeln - Zweifel an Zulässigkeit
Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif für 9,99 Euro
ADAC findet Sicherheitslücke in ConnectedDrive von BMW
Android-ROM: OnePlus kündigt OxygenOS an - Microsoft investiert in Cyanogen
"Zeit": BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten
Berliner Journalisten gründen Online-Fensehsender
Amazon begeistert Börse auch mit gesunkenem Gewinn
Google enttäuscht trotz Milliardengewinns - Aktie fällt
Donnerstag, 29.01.2015
Vectoring: Tarife mit VDSL 100 im Überblick
Facebook: Neue Datenschutzregeln treten am Freitag in Kraft
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs