Anzeige:

Mittwoch, 23.04.2003 15:02

ELSA-Nachfolger Devolo mit neuem ADSL-Modem

aus den Bereichen Breitband, Computer
Auf Basis der bewährten ELSA-DSL-Modems hat Devolo ein neues Zugangsgerät zum Internet angekündigt.

Anzeige
Ethernet-Modem

Das Modem verfügt über einen Ethernet-Anschluss und gehört daher zu einer recht kleinen Gruppe, da die meisten Geräte abseits des Telekom-Standardmodems auf die USB-Schnittstelle setzen. Allerdings benötigt das Devolo-Set zur Strom-Datenübertragung (dLAN) ein Ethernet DSL-Modem, daher hat sich Devolo wohl für die Einführung eines derartigen Modells entschieden.

Das MicroLink ADSL Fun LAN ist von Devolo als direkter Konkurrent zum Telekom Teledat 300 LAN, dem DSL-Standardmodem in Deutschland, gedacht. Die Form der schicken blaue Plastikhülle gleicht der des USB-Modells, das in einem früheren Test bei Onlinekosten.de bereits sehr gute Noten erhielt.

Gute Ausstattung

Damals trug das gute Softwarepaket und die hohe Übertragungsleistung zu dem Testerfolg bei. Auch bei dem LAN-Modell spricht zumindest die gute Software-Ausstattung für das Gerät. So wird das Gerät mit einem Virusscanner, einer Firewall und einer Telefon-CD ausgeliefert.

Zudem liegt ein 5 Meter langes Anschlusskabel zur DSL-Buchse und ein 3 Meter langes Netzwerkkabel dem Paket bei. Drei Jahre Garantie runden das interessante Angebot ab. Und für 99,90 EUR ist es das Modem sogar relativ günstig zu haben.
Alexander Moritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs