Anzeige:
Donnerstag, 30.01.2003 10:55

NEC-Mitsubishi stellen 17" TFT mit 16ms vor

aus dem Bereich Computer
Nach LG und BenQ hat nun auch NEC einen 17" TFT mit dem berühmten 16ms-Panel im Angebot.

Anzeige
Schnelle Reaktionszeit

Grundsätzlich ist das Panel sehr gut, da es einen großen Kontrast von 450:1 bietet und zudem extrem hell leutet - da kann man selbst in leichtem Sonnenschein noch problemlos arbeiten.

Die Daten deuten daher auf zwei weitere Monitore mit diesen Eigenschaften hin, die ebenfalls eine Reaktionszeit von 16ms versprechen. Doch in verschiedenen Tests zeigte sich, dass die tatsächliche Reaktionszeit (Rise/Fall) des Panels 30ms und mehr beträgt - für Spiele ist es daher nur bedingt geeignet.

Zwei Monitore

Neben dem 17" TFT gibt es von NEC-Mitsubishi auch ein neues 15" Display, das allerdings mit einem Kontrast von 350:1 und einer angegebenen Reaktionszeit von 30ms Standardware ist.

Das 17" TFT kostet 625 EUR, allerdings fehlt dem Gerät der für bessere Monitore obligatorische DVI-Anschluss, sodass das ähnliche LG-Modell für viele Leute attraktiver sein dürfte. Mit 380 EUR ist der 15" TFT günstiger, allerdings sind seine Daten auch weniger attraktiv.
Alexander Moritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: 1&1-Chef Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Google startet mit Android Pay neu
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs