Anzeige:

Donnerstag, 23.01.2003 13:01

Belinea stellt schnelle und günstige TFTs mit DVI vor

aus dem Bereich Computer
Mit zwei neuen TFT-Modellen, die sogar über DVI verfügen, erweitert Belinea die Display-Produktpalette.

Anzeige
Schnelle Technik

Die Monitore sind technisch auf der Höhe der Zeit. Das genutzte Panel des 17" TFTs braucht laut Belinea zum Umschalten insgesamt 25ms, wobei das Aufleuchten 5ms dauert, während das Nachleuchten 15ms anhält.

Der 10 17 30 verfügt über ein Display mit relativ großen Blickwinkeln und einem Kontrast von 350:1. Neben dem recht schnellen Display überzeugt das Gerät durch DVI-D, der digitalen Bildschnittstelle für optimale Bilder.

Klein und fein

Auch der 15" TFT 10 15 56 braucht lediglich 25ms für den gesamten Schaltvorgang, wobei die Aufteilung mit 8ms Rise und 17ms Fall etwas anders ausfällt. Beide Monitore besitzen eine Leuchtdichte von 250 Candela pro Quadratmeter.

Doch nicht nur die Technik spricht für die beiden Displays, sie sind auch preislich recht interessant. Der 17" TFT kostet laut Liste knapp 570 EUR, der 15" ist für 330 EUR zu haben. Im Internet ist der 17" TFT bereits für gut 500 EUR erhältlich.
Alexander Moritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
iTunes-Karten günstiger: 33 Prozent Rabatt bei Conrad
Multi-Touchbook Medion Akoya P2214T ab 29. Dezember bei Aldi Süd
Congstar senkt Preis für das Amazon Fire Phone
Sony Pictures unter Druck: Anonymous will "The Interview" veröffentlichen
Aldi Süd: Medion 8-Zoll-Tablet mit Achtkern-Prozessor und UMTS-Modul für 179 Euro
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs