Anzeige:

Freitag, 10.01.2003 15:16

Samsung SGH-S300: ein Handy für Liebhaber

aus dem Bereich Mobilfunk
Es sieht gut aus und glänzt mit vielfältigen Funktionen - mit dem neuen Handy SGH-S300 von Samsung lassen sich Frauen wie auch das eigene Ego beeindrucken. Ein Handy für Liebhaber eben. So zumindest sieht Samsung es: "Warum sich mit weniger als Perfektion zufrieden geben?" Wer allerdings einen Schnappschuss per MMS verschicken will, scheitert gleich doppelt.

SGH-S300 front-offen RGB.jpgMit rund 70 Gramm und Traummaßen von 80 x 40 x 20 Millimeter gehört das SGH-S300 zu den leichtesten und kleinsten Farbdisplay-Handys. Und erstmals erleuchtet auch das Zweitdisplay auf der Außenklappe in Farbe. Wird dieses nicht gebraucht, verwandelt es sich nach wenigen Sekunden automatisch in einen Spiegel. Ein Drücken der seitlichen Wipptaste genügt, um sich wieder Uhrzeit und Datum anzeigen zu lassen.

Anzeige
Optik und Klang vom Feinsten

Im Innern zeigt das hochauflösende UFB-Farb-Display mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 128 x 128 Pixel Bilder und Text in gestochen scharfer Bildqualität an. Doch nicht nur das Auge isst mit: 40-stimmige Klingeltöne sorgen für einen satten Sound. 45 Klingelmelodien von Klassik bis Pop sind bereits an Bord, und sogar die Tastentöne, die Begleittöne beim Öffnen der Klappe und der Einschaltton lassen sich im 40-stimmigen Sound auswählen.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs