Anzeige:
Freitag, 10.01.2003 15:16

Samsung SGH-S300: ein Handy für Liebhaber

aus dem Bereich Mobilfunk
Es sieht gut aus und glänzt mit vielfältigen Funktionen - mit dem neuen Handy SGH-S300 von Samsung lassen sich Frauen wie auch das eigene Ego beeindrucken. Ein Handy für Liebhaber eben. So zumindest sieht Samsung es: "Warum sich mit weniger als Perfektion zufrieden geben?" Wer allerdings einen Schnappschuss per MMS verschicken will, scheitert gleich doppelt.

SGH-S300 front-offen RGB.jpgMit rund 70 Gramm und Traummaßen von 80 x 40 x 20 Millimeter gehört das SGH-S300 zu den leichtesten und kleinsten Farbdisplay-Handys. Und erstmals erleuchtet auch das Zweitdisplay auf der Außenklappe in Farbe. Wird dieses nicht gebraucht, verwandelt es sich nach wenigen Sekunden automatisch in einen Spiegel. Ein Drücken der seitlichen Wipptaste genügt, um sich wieder Uhrzeit und Datum anzeigen zu lassen.

Anzeige
Optik und Klang vom Feinsten

Im Innern zeigt das hochauflösende UFB-Farb-Display mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 128 x 128 Pixel Bilder und Text in gestochen scharfer Bildqualität an. Doch nicht nur das Auge isst mit: 40-stimmige Klingeltöne sorgen für einen satten Sound. 45 Klingelmelodien von Klassik bis Pop sind bereits an Bord, und sogar die Tastentöne, die Begleittöne beim Öffnen der Klappe und der Einschaltton lassen sich im 40-stimmigen Sound auswählen.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs