Anzeige:
Montag, 24.02.2003 16:06

DirectX 9 steht bei Microsoft zum Download bereit (Update Gesamtdownload)

aus dem Bereich Computer
Für eine kurze Zeit konnte man bei Microsoft die deutschsprachige Final der nächsten 3D-API DirectX 9 downloaden. Der offizielle Link ist jetzt entfernt, der Webinstaller ist aber noch verfügbar.

Anzeige
Zukunftssoftware

Mit DirectX 9 werden die Spielewelten der Zukunft nochmals deutlich an Realismus zulegen. Gerade die Pixel und Vertex Shader machen mit der neuen Version einen gewaltigen Satz in eine realistische 3D-Zukunft, ebenso wie die erhöhte Farbtiefe.

Allerdings sind die Vorteile bislang nur auf dem Papier und in einigen Demos zu bewundern, erste Spiele, die die Effekte voll ausnutzen können, lassen noch einige Zeit auf sich warten. 3D-Beschleuniger mit voller DirectX 9-Unterstützung sind dagegen bereits angekündigt beziehungsweise sogar verfügbar, beispielsweise der GeForce FX von NVIDIA oder der RADEON 9700 Pro von ATI.

Download

Die finale Version der neuen 3D-API ist inzwischen fertiggestellt worden, denn kurzfristig stand die Schnittstelle bei Microsoft offiziell zum Download bereit. Nun existiert nur noch die Datei, mit der sich DirectX 9 über das Internet installieren läßt. Ein vollständiges Downloadpaket fehlt bislang noch.

Vollständiger Download

Inzwischen ist auch die Vollständige DirectX9 bei Microsoft zum download verfügbar, allerdings nur die englische Version. Einen Unterschied macht das nicht - lediglich die Fehlermeldungen sind auf englisch statt auf Deutsch. Die Datei hat eine Größe von knapp 32 Megabyte.
Alexander Moritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs