Anzeige:
Montag, 24.02.2003 16:06

DirectX 9 steht bei Microsoft zum Download bereit (Update Gesamtdownload)

aus dem Bereich Computer
Für eine kurze Zeit konnte man bei Microsoft die deutschsprachige Final der nächsten 3D-API DirectX 9 downloaden. Der offizielle Link ist jetzt entfernt, der Webinstaller ist aber noch verfügbar.

Anzeige
Zukunftssoftware

Mit DirectX 9 werden die Spielewelten der Zukunft nochmals deutlich an Realismus zulegen. Gerade die Pixel und Vertex Shader machen mit der neuen Version einen gewaltigen Satz in eine realistische 3D-Zukunft, ebenso wie die erhöhte Farbtiefe.

Allerdings sind die Vorteile bislang nur auf dem Papier und in einigen Demos zu bewundern, erste Spiele, die die Effekte voll ausnutzen können, lassen noch einige Zeit auf sich warten. 3D-Beschleuniger mit voller DirectX 9-Unterstützung sind dagegen bereits angekündigt beziehungsweise sogar verfügbar, beispielsweise der GeForce FX von NVIDIA oder der RADEON 9700 Pro von ATI.

Download

Die finale Version der neuen 3D-API ist inzwischen fertiggestellt worden, denn kurzfristig stand die Schnittstelle bei Microsoft offiziell zum Download bereit. Nun existiert nur noch die Datei, mit der sich DirectX 9 über das Internet installieren läßt. Ein vollständiges Downloadpaket fehlt bislang noch.

Vollständiger Download

Inzwischen ist auch die Vollständige DirectX9 bei Microsoft zum download verfügbar, allerdings nur die englische Version. Einen Unterschied macht das nicht - lediglich die Fehlermeldungen sind auf englisch statt auf Deutsch. Die Datei hat eine Größe von knapp 32 Megabyte.
Alexander Moritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 26.05.2015
Kickstarter ohne Profitgier: Mitgründer schließt Verkauf oder Börsengang aus
BKA-Präsident will vernetzten Kampf gegen Cyber-Kriminalität
Amazon: Fire TV Stick derzeit noch für 29 Euro erhältlich
Montag, 25.05.2015
Google I/O: Neuigkeiten zu Android M und Google Plus erwartet
Vom Blog ins Bücherregal: Verlage schnappen sich Online-Stars
Amazon zahlt jetzt deutsche Steuern für Gewinne in Deutschland
Dobrindt: Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein
Sonntag, 24.05.2015
Instant Articles: Facebook will Bezahlsystem einrichten
Oettinger pocht auf völlige Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa
Putin ordnet Gründung eines russischen Internet-Segments an
Zahl der "Crowdworker" wächst: Arbeiten für ein Taschengeld
Kein Internet: Nordkoreaner schmuggeln Filme auf das Notel
Samstag, 23.05.2015
Hacker veröffentlichen Nutzerdaten von Sex-Kontaktbörse
ARD und ZDF bald jung, spritzig und nur im Internet
Speedport Neo: Neuer Telekom-Router für mehr Einfachheit
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs