Anzeige:

Dienstag, 15.10.2002 09:05

MobilCom bekommt angeblich UMTS-Schulden erlassen

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige

Die seit Wochen von der Pleite bedrohte Telefonfirma MobilCom kann nach einem Bericht des "Handelsblatts" aufatmen: Großaktionär France Télécom habe sich bereit erklärt, MobilCom seinen UMTS-Kredit in Höhe von 4,7 Milliarden Euro zu erlassen und wolle weiteres Kapital in Milliardenhöhe zuschießen, berichtet die Zeitung. Einen entsprechenden Vorvertrag habe France Télécom den Gläubigerbanken vorgelegt. Die Gläubiger hatten MobilCom eine nochmalige Gnadenfrist für die Rückzahlung seines fälligen Milliardenkredits bis Ende Oktober eingeräumt. Die MobilCom-Aktie gewann kräftig an Wert.

Laut "Handelsblatt" muss der Vorvertrag in den nächsten Tagen noch von den zuständigen Gremien bei dem französischen Konzern paraphiert werden. Der Vorvertrag sei für die kreditfinanzierenden Banken wesentliche Bedingung gewesen, um die fälligen Darlehen zu stunden. Ein MobilCom-Sprecher wollte die Angaben nicht kommentieren. Mit der erneuten Stundung des Kredites über 4,7 Milliarden Euro ist MobilCom nach eigenen Angaben bis zum 31. Oktober auch von Zinszahlungen für das Darlehen weiter befreit.

Die selbst hoch verschuldete France Télécom hatte Anfang September jede weitere finanzielle Unterstützung für MobilCom aufgekündigt. Eine Insolvenz des deutschen Unternehmens konnte daraufhin nur durch einen Rettungskredit der Bundesregierung verhindert werden. Seitdem streiten beide Firmen über die Frage, inwieweit France Télécom vertraglich zur Schuldenübernahme und weiteren Finanzierung des Ausbaus der UMTS-Mobilfunknetze von MobilCom verpflichtet ist.

Peter Giesecke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 21.12.2014
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Rekordstreik bei Amazon bis Heiligabend - Verdi klagt gegen Sonntagsarbeit
Telekom plant Verkauf von T-Online an Axel Springer
OnePlus: Kommt das Mini?
2014: Datenklau nur an 134 Geldautomaten
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs