Anzeige:
Dienstag, 08.10.2002 09:12

Das neue Samsung-Handy: Außen hui, innen so lala

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige

SGH-A800.jpgMit einem gelungenen Handy-Design glänzt wieder einmal Samsung: Das neue Handy SGH-A800 ist schick und kann sogar telefonieren - zu mehr allerdings taugt es nicht. Es ist nicht einmal GPRS-fähig.

Das 72 Gramm schwere Klappenhandy hat ein Chrom schimmerndes Gehäuse und zwei Displays - eines innen, eines außen. Display und Tastatur leuchten in saphir-blau. Außen wird man über Uhrzeit, Datum, Akkustand und eingehende Gespräche informiert. Innen wartet ein vollwertiges Display mit einer Auflösung von 128 x 128 dpi.

Der Blick in das Handy offenbart 16-stimmige polyphone Klingeltöne, einen WAP-Browser, EMS (Enhanced Messaging Service) und ab Werk installierte Tierstimmen als Anrufmelder. Positiv fällt der File Manager auf, der eine variable Speicherverteilung für Telefonnummern, SMS, Bilder/Töne und Sprachnotizen ermöglicht. Spiele, Chatfunktion, T9-Worterkennung und Vibrationsalarm vervollständigen die Ausstattung.

Das SGH-A800 bietet eine Gesprächszeit von bis zu 5 Stunden und bleibt im Standby-Betrieb bis zu 140 Stunden einsatzfähig. Das Handy kommt im Oktober zum Preis von 349 Euro ohne Vertrag in den deutschen Handel.

Peter Giesecke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Samsung-Handy exklusiv bei T-Mobile
 Suche

  News
Sonntag, 29.03.2015
Paketkasten für Mehrfamilienhäuser: DHL startet Pilotprojekt
Facebook testet erfolgreich solargetriebene Drohne
Lidl: Alle iTunes-Karten mit 20 Prozent Rabatt
Kein Ende in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton: Mail-Korrespondenz gelöscht
Fotos mit Geotags: Warum wir der Welt zeigen, wo wir sind
Festo entwickelt Cyborg-Ameisen und bionische Schmetterlinge
Samstag, 28.03.2015
Diskriminierung von Frauen in Tech-Betrieben: Klage in den USA erfolglos
HTC One M9 ab sofort in Deutschland erhältlich
Auf dem Weg zur Legalität: Uber bezahlt Fahrern Personenbeförderungsschein
Microsoft: Windows Phone soll Android Apps unterstützen
Telekom: E-Mail-Software 6.0 wird eingestellt
Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch: Schwitzen vorm Smart TV
Freitag, 27.03.2015
Chromecast: 60 Euro Bonus für Musik und Filme
Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter
Rabatt bei winSIM und PremiumSIM: Allnet-Flats bis zu 28 Prozent günstiger
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs