Updates schließen Sicherheitslücken

Adobe: Flash-Player erhält zahlreiche Sicherheitsupdates

Nutzer des Flash Players von Adobe müssen die Software wieder einmal aktualisieren. Per Update werden erneut zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen.

Adobe© Adobe

Berlin - Adobe hat fast zwei Dutzend Sicherheitslücken in seinem Flash-Player gestopft. Darunter sind auch kritische Schwachstellen, die einem Angreifer erlauben, die Kontrolle über das System zu übernehmen. Nutzer sollten die Adobe-Software auf die aktuellsten Versionen updaten, in denen die insgesamt 23 Schwachstellen behoben worden sind.

Aktualisierung automatisch oder per manuellem Download

Bei den neuen Versionen handelt es sich um 21.0.0.182 für Windows- und Mac- beziehungsweise 11.2.202.577 für Linux-Rechner. Wird die Aktualisierung nicht automatisch angeboten, lässt sie sich von der Adobe-Seite herunterladen und installieren.

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang