Community WLAN

50.000 Gratis-Hotspots für Kunden von Tele Columbus und primacom

Kunden von Tele Columbus und primacom können künftig ohne Zusatzkosten bundesweit rund 50.000 Internet-Zugangspunkte gratis nutzen. Für das "Community WLAN" ist nur eine einmalige Registrierung nötig; eine Zeit- oder Volumen-Begrenzung gibt es nicht.

WLAN-Verschlüsselung WPA© lassedesignen / Fotolia.com

Berlin/Leipzig – Die Tele-Columbus-Gruppe startet am 1. März ihren neuen Dienst Community WLAN. Alle Internetkunden von Tele Columbus (www.tele-columbus.de) und primacom mit aktiver WLAN-Funktion können unterwegs 50.000 Zugangspunkte für das drahtlose Surfen im Internet nutzen, ohne das Datenvolumen ihres Mobilfunktarifs zu belasten.

Nach einmaliger Einrichtung einloggen und lossurfen

Das neue Community-WLAN-Angebot steht allen Kunden von Tele Columbus und primacom ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Einzige Bedingung hierfür ist, dass die WLAN-Funktion von Tele Columbus oder primacom genutzt wird. Nach einmaliger Einrichtung kann man sich automatisch auf Community-Hotspots in Reichweite einloggen, egal ob es sich um ein "Tele Columbus"- oder "primacom"-WLAN handelt. Die erforderlichen Zugangsdaten hierfür liegen im Online-Kundenportal bereit.

Bis zu zehn Mbit/s ohne Begrenzung nutzen

Die Community-WLAN-Zugänge bieten eine Bandbreite von bis zu zehn Mbit/s im Download und bis zu ein Mbit/s im Upload und kommen laut Tele Columbus ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung aus. Drei unterschiedliche Endgeräte pro Kunde können dabei zeitgleich auf das WLAN-Netz zugreifen. Die Zugänge werden über die Kabel-Router der Kunden bereitgestellt. Weder Surfgeschwindigkeit noch Sicherheit des Anschlusses würden dadurch beeinträchtigt, so Tele Columbus. Auch sei das Drahtlos-Netzwerk technisch strikt vom Heimnetzwerk getrennt.

Community WLAN in Tarifen ab 60 Mbit/s inklusive

In den neuen Internet-Produkten von Tele Columbus und primacom sind die WLAN-Funktion und das Community WLAN ab einer Verbindungsgeschwindigkeit von 60 Mbit/s oder mit WLAN-Option bereits ohne Mehrkosten enthalten. Dabei haben Neukunden die Wahl zwischen den 2er-Kombis aus Internet und Festnetztelefonie mit deutschlandweiter Festnetzflat oder den 3er-Kombis, die zusätzlich digitales Kabelfernsehen in HD bieten.

Günstige Internet-Tarife finden

Melanie Dörr

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang