Handys

3GSM: Samsung SGH-i520: HSDPA-Slider

Neues Business-Handy erlaubt mobile Internetsessions mit bis zu 1,8 Mbit/s im Downstream. Zwei Kameras, Bluetooth und MP3-Player fehlen ebenso wenig.

Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com
Vermutlich im Laufe des zweiten Quartals wird der südkoreanische Handyhersteller Samsung ein neues Symbian-Smartphone auf den Markt bringen, das auf Basis der Series 60-Plattform arbeitet. Künftige Nutzer des SGH-i520 können sich auf ein elegantes Slider-Telefon freuen.

HSDPA-Unterstützung

Von einem hochwertigen Business-Phone wird heute mehr verlangt als einfache GSM-Funktionalität - und mehr kann das SGH-i520 auch bieten. So ist es nicht nur in UMTS-Netzen nutzbar, sondern erlaubt auch das Surfen im Internet mit HSDPA-Geschwindigkeit – allerdings "nur" mit bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde. In GSM-Netzen kann über EDGE mit etwa 200 Kilobit pro Sekunde im World Wide Web gesurft werden.

Zwei Kameras

Alle Webinhalte werden über den integrierten HTML-Browser auf dem 2,3 Zoll großen Display bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln mit bis zu 262.144 Farben dargestellt. Auch alle mit der integrierten 2-Megapixel-Kamera aufgenommenen Fotos werden auf dem Bildschirm angezeigt. Eine zweite VGA-Kamera kann für Videotelefonate eingesetzt werden.

Speicher erweiterbar

Nutzer, die auf ihren Reisen gern Musik hören möchten können auf einen MP3-Player setzen. Durch einen microSD-Steckplatz sind Musikgenuss kaum Grenzen gesetzt. Daten werden entweder kabellos per Bluetooth oder über eine USB-Schnittstelle auf das SGH-i520 geladen.

Noch keine Angaben hat Samsung bisher dazu gemacht, wann genau und zu welchem Preis das neue Business-Smartphone in den Handel kommen soll.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang