Anzeige:

o2 UMTS Flatrate

Anzeige
o2 (Germany) GmbH & Co. OHG

Georg Brauchle Ring 23-25
80992 München

Telefon: (01805) 624357 (14 Ct./Min.) Fax: (01805) 571766 (14 Ct./Min.) Homepage: www.o2-online.de
E-Mail: info@o2-online.de

Generelle Informationen

Mit der o2 UMTS Flatrate kann an ausgewählzen Standorten mit bis zu 14,4 Mbit/s im UMTS-Netz von o2 gesurft werden. Bei einer Online-Bestellung werden je nach gewähltem Tarif zwischen 15 und 35 Euro monatlich fällig - auf Wunsch auch als Prepaid-Version.

Kosten für o2 Surf Flat M
Grundgebühr 15,00 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monate
Kosten für Hardware 30 Euro
Netz o2
Einrichtungsgebühr 29,99 Euro
max. Downstream / Upstream 3,6 Mbit/s / 1.45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 1 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten für o2 Surf Flat L
Grundgebühr 25,00 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monate
Kosten für Hardware 30 Euro
Netz o2
Einrichtungsgebühr 29,99 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1.45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 5 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten für o2 Surf Flat XL
Grundgebühr 35,00 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monate
Kosten für Hardware 30 Euro
Netz o2
Einrichtungsgebühr 29,99 Euro
max. Downstream / Upstream 14,4 Mbit/s / 1.45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 7,5 GB Traffic / Monat
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Montag, 25.05.2015
Dobrindt: Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein
Sonntag, 24.05.2015
Oettinger pocht auf völlige Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa
Freitag, 22.05.2015
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
MyTaxi kehrt zu festen Vermittlungsgebühren zurück
Werbeblocker Adblock Plus entwickelt Android-Browser
Mittwoch, 20.05.2015
Light Phone: Ein Handy so groß wie eine Kreditkarte
Telefónica schaltet National Roaming für alle Kunden von o2 und E-Plus frei
Weitere Mobilfunk-News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs