Anzeige:

MoobiCent UMTS Flatrate

Anzeige
RadiCens GmbH

Hauptstrasse 15
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: 01805 / 009385 (14 Ct./Min. aus dem Festnetz der Dt. Telekom)

Homepage: www.moobicent.de
E-Mail: info@radicens.com

Generelle Informationen

Die MoobiCent-Flatrate ist mit 24 Monaten Laufzeit erhältlich. Sie kostet knapp 20 Euro und bietet einen maximal möglichen Downstream von 3,6 Mbit/s. Bis zu 7,2 Mbit/s und mehr Highspeed-Volumen sind im nächsthöheren Tarif für rund 25 Euro monatlich möglich. Kunden können neben dem SIMonly-Tarif auch eine Hardware-Varianten wählen: Der zusätzliche USB-Stick kostet derzeit einmalig 39 Euro.

Kosten bei MoobiCent UMTS Flatrate
Grundgebühr ab 19,95 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate
Kosten für Hardware 39 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 24,95 Euro
max. Downstream / Upstream 3,6 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 3 GB Traffic / Monat
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Mittwoch, 29.07.2015
Telefónica gewinnt mehr Mobilfunkkunden - Rückgang bei Festnetzanschlüssen
Dienstag, 28.07.2015
Acht Smartphones im Vergleich: Ersatz für eine Kompaktkamera?
OnePlus 2 vorgestellt: "Flaggschiff"-Killer ab August ab 339 Euro erhältlich
Montag, 27.07.2015
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Freitag, 24.07.2015
YouTube frischt seine Handy-App auf
WTO: Zölle für 200 IT-Produkte sollen fallen - Smartphones & Co. günstiger?
Sky Go: Android-App läuft jetzt auch auf Sony Smartphones und Tablets
EWE startet neue Mobilfunk-Tarife mit LTE-Speed im Vodafone-Netz
Vodafone: Kabel Deutschland rettet Festnetzgeschäft - erneut weniger Mobilfunkkunden
IDC: Chinesische Smartphone-Anbieter rücken vor
Donnerstag, 23.07.2015
Vodafone erweitert Netzkapazität in Bundesligastadien in Berlin und München
Amazon Blitzangebote: Neue Chance auf Galaxy S6, Tablets & Co zum Tiefpreis
Weitere Mobilfunk-News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs