Anzeige:

Fonic Surf Stick UMTS Flatrate

Anzeige
Fonic GmbH

Georg-Brauchle-Ring 52
80992 München

Telefon: 01805-880488 (14 Ct./Min.) Fax: -

Homepage: www.fonic.de
E-Mail: info@fonic.de

Generelle Informationen

Fonic ist eine Marke des Netzbetreibers o2 und zielt in erster Linie auf Wenig- und Normalnutzer. Die Tagesflatrate für mobiles Surfen kostet 2,50 Euro pro Nutzungstag (0 bis 24 Uhr) und erlaubt Downloads mit bis zu 7,2 Mbit/s. Maximal werden aber nur zehn Tage in einem Monat berechnet, ab dem elften Tag greift der Kostenschutz, wodurch höchstens Kosten von 25 Euro in einem Monat anfallen. Wer sich für eine Monats-Flatrate interessiert, kann alternativ die Fonic Handy-Internet-Flatrate mit 500 Megabyte UMTS-Volumen für 9,95 Euro buchen.

Kosten bei Fonic UMTS
Grundgebühr 2,50 Euro / Tag
Vertragslaufzeit 1 Tag
Kosten für Hardware 39,95 Euro
Netz o2
Einrichtungsgebühr -
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 5,76 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 500 MB Traffic / Tag
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Dienstag, 03.03.2015
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Montag, 02.03.2015
 Telekom baut "Europa-Netz" in zehn Ländern
 Handy-Verschlüsselung: Blackphone umwirbt jetzt Unternehmen
 Netzbetreiber halten an Sicherheit per SIM-Karte fest
 Alcatel Onetouch bringt seine Smartwatch nach Deutschland
 Microsoft stellt Lumia 640 und Lumia 640 XL vor
 HTC One M9 erfüllt bloß die Erwartungen
 Huawei setzt bei Smartwatch und Fitnessbändern auf Metall
 Was der Auftakt beim Mobile World Congress gezeigt hat
Sonntag, 01.03.2015
 Galaxy S6 und S6 Edge vorgestellt: Samsung setzt auf Alu statt Plastik
 Neues Top-Smartphone von Samsung erwartet - Vorstellung des S6 am Sonntagabend?
 Ikea will drahtlose Ladestationen in Möbel einbauen
 Archos: Drei große Smartphones mit kleiner HD-Auflösung
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Weitere Mobilfunk-News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs