Anzeige:

discoSURF UMTS Flatrate

Anzeige
discoSURF
c/o eteleon GmbH

Boschetsrieder Straße 67
81379 München

Telefon: 089 / 55 270 555
Fax: 089 / 55 270 455

Homepage: www.discosurf.de

Generelle Informationen

Bei discosurf stehen drei Surf-Flatrates zur Wahl, die je nach gebuchtem Tarif 500 Megabyte, 1 Gigabyte oder sogar 3 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen beinhalten. Ist das Volumen verbraucht, wird für den restlichen Abrechnungsmonat nur noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt.

Kosten bei discoSURF Internet Flat 3 GB
Grundgebühr 12,95 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monat
Kosten für Hardware 24,95 Euro
Netz Vodafone / o2
Einrichtungsgebühr 19,95 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 3 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei discoSURF Internet Flat 1 GB
Grundgebühr 9,95 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monat
Kosten für Hardware 24,95 Euro
Netz Vodafone / o2
Einrichtungsgebühr 19,95 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 1 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei discoSURF Internet Flat 500 MB
Grundgebühr 7,95 Euro
Vertragslaufzeit 1 Monat
Kosten für Hardware 24,95 Euro
Netz Vodafone / o2
Einrichtungsgebühr 19,95 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 500 MB Traffic / Monat
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Sonntag, 19.10.2014
Speedtest: Mobile Datenverbindungen deutlich langsamer als versprochen
Samstag, 18.10.2014
72 Prozent der Handys per Sicherheitsabfrage geschützt
Langes Schnäppchen-Wochenende: LTE-Aktion bei maXXim
Freitag, 17.10.2014
helloMobil und simply mit Power-Allnet-Flat für 14,95 Euro
DeutschlandSIM: Allnet-Flat mit LTE ab 9,95 Euro - 30 Euro Amazon-Gutschein als Bonus
Sonderaktion von Phonex: LTE-Power-Paket für unter 20 Euro
Archos VR Glasses: Virtual Reality Brille für 25 Euro
1&1 verdoppelt Highspeed-Datenvolumen für All-Net-Flats
Nach Übernahme von E-Plus: Drastischer Stellenabbau bei Telefónica Deutschland
McSIM-Aktion: Allnet-, SMS- und 1 GB Internet-Flat für 14,95 Euro
SMS aus dem Grab?: Familie bekommt vermeintlich Kurznachricht von toter Oma
Donnerstag, 16.10.2014
Apple startet iPhone-Bezahldienst Apple Pay am 20. Oktober in den USA
Facebook Safety Check sendet Lebenszeichen aus Katastrophengebieten
Google: Neue Android-Version heißt Lollipop - neues Nexus 6 ist größer als iPhone 6 Plus
Mittwoch, 15.10.2014
Crash: "Allnet-Starter"-Paket im D-Netz inklusive Motorola Handy für 7,95 Euro monatlich
Weitere Mobilfunk-News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs