Anzeige:

1&1 UMTS Flatrates

Anzeige
1&1 Internet AG

Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Homepage: www.1und1.de
E-Mail: info@1und1.de

Telefon: 0721 / 96 00

Generelle Informationen

1&1 bietet drei Flatrates für das mobile Surfen. Für Gelegenheitsnutzer steht eine Flatrate für knapp 10 Euro zur Verfügung, die monatlich 1 GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s beinhaltet. Wer mehr Volumen benötigt, muss monatlich zehn Euro mehr zahlen und kann dann bis zu 5 GB aus dem Internet mit bis zu 7,2 Mbit/s downloaden. Schneller geht es mit der XXL-Variante: Für weitere 10 Euro mehr lässt sich mit bis zu 14,4 Mbit/s auf das Internet zugreifen. Außerdem steigt dann das verfügbare Volumen auf 10 GB. Alle drei Varianten gibt es wahlweise mit einem 24-monatigen Vertrag ohne weitere Kosten oder aber ohne Laufzeit zuzüglich einer Einrichtungsgebühr und einmaligen Kosten für einen Surfstick. Wer nur eine SIM- oder Micro-SIM-Karte benötigt, erhält diese kostenlos. Alternativ ist ein mobiler WLAN-Router mit UMTS/HSDPA-Modem wählbar, der bis zu vier Endgeräte ans Netz bringt.

Kosten bei 1&1 Notebook Flat
Grundgebühr 9,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Kbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 1 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei 1&1 Notebook Flat XL
Grundgebühr 19,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro (entfällt auch bei Wahl des WLAN-Routers)
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 5 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei 1&1 Notebook Flat XXL
Grundgebühr 29,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro (entfällt auch bei Wahl des WLAN-Routers)
max. Downstream / Upstream 14,4 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 10 GB Traffic / Monat
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Freitag, 25.07.2014
Integration von Mitfahrdienst Uber in Facebook Messenger?
DeutschlandSIM-Aktion: Drei Smartphone-Tarife günstiger - nur für kurze Zeit
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
MediaSaturn funkt im Handymarkt mit eigenen Tarifen dazwischen
Mitfahrdienst Uber wehrt sich gegen Verbot in Hamburg - Widerspruch eingelegt
Apple: iPhone soll digitale Brieftasche werden - Gespräche über Start im Herbst
Donnerstag, 24.07.2014
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
Weitere Mobilfunk-News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs