Anzeige:

1&1 UMTS Flatrates

Anzeige
1&1 Internet AG

Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Homepage: www.1und1.de
E-Mail: info@1und1.de

Telefon: 0721 / 96 00

Generelle Informationen

1&1 bietet drei Flatrates für das mobile Surfen. Für Gelegenheitsnutzer steht eine Flatrate für knapp 10 Euro zur Verfügung, die monatlich 1 GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s beinhaltet. Wer mehr Volumen benötigt, muss monatlich zehn Euro mehr zahlen und kann dann bis zu 5 GB aus dem Internet mit bis zu 7,2 Mbit/s downloaden. Schneller geht es mit der XXL-Variante: Für weitere 10 Euro mehr lässt sich mit bis zu 14,4 Mbit/s auf das Internet zugreifen. Außerdem steigt dann das verfügbare Volumen auf 10 GB. Alle drei Varianten gibt es wahlweise mit einem 24-monatigen Vertrag ohne weitere Kosten oder aber ohne Laufzeit zuzüglich einer Einrichtungsgebühr und einmaligen Kosten für einen Surfstick. Wer nur eine SIM- oder Micro-SIM-Karte benötigt, erhält diese kostenlos. Alternativ ist ein mobiler WLAN-Router mit UMTS/HSDPA-Modem wählbar, der bis zu vier Endgeräte ans Netz bringt.

Kosten bei 1&1 Notebook Flat
Grundgebühr 9,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Kbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 1 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei 1&1 Notebook Flat XL
Grundgebühr 19,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro (entfällt auch bei Wahl des WLAN-Routers)
max. Downstream / Upstream 7,2 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 5 GB Traffic / Monat
Anmeldung


Kosten bei 1&1 Notebook Flat XXL
Grundgebühr 29,99 Euro
Vertragslaufzeit 24 Monate / keine
Kosten für Hardware SIM, micro-SIM oder Surfstick für 0 Euro, WLAN-Router für 49,99 Euro / Surfstick für 29,99 Euro oder WLAN-Router für 69,99 Euro
Netz Vodafone
Einrichtungsgebühr 0 Euro / 29,90 Euro (entfällt auch bei Wahl des WLAN-Routers)
max. Downstream / Upstream 14,4 Mbit/s / 1,45 Mbit/s
Drosselung der Bandbreite bei mehr als 10 GB Traffic / Monat
Anmeldung
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
UMTS Startseite
 
Weiterführende Themen
EDGE
GPRS
HSCSD
HSDPA
UMTS
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Samstag, 28.03.2015
Microsoft: Windows Phone soll Android Apps unterstützen
Freitag, 27.03.2015
Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter
Rabatt bei winSIM und PremiumSIM: Allnet-Flats bis zu 28 Prozent günstiger
Simply: 250 Frei-Minuten, 250 Frei-SMS und 1-GB-Internet-Flat für 9,95 Euro
Donnerstag, 26.03.2015
Osterurlaub geplant? Verbraucherzentrale warnt vor Roaming-Kosten
"Periscope": Twitter startet eigene Live-Streaming-App
BITKOM: 44 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland
Android unsicher: Trojaner bei App-Installation untergejubelt
Medizin-Apps auf dem Prüfstand: Experten sehen auch Risiken
Mittwoch, 25.03.2015
Oppo entwickelt Handy-Display ohne Rand
Datensim.de: LTE-Tarife im o2-Netz ab 2,99 Euro
Milliardendeal: Telefónica stimmt Verkauf von britischer O2 zu
Dienstag, 24.03.2015
iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Probleme mit der Kopfhörerbuchse
Tchibo mobil: Jahres-Pakete zum Surfen und Telefonieren für 99 Euro
HTC Desire 626G und 526G: Zwei neue Dual-SIM-Handys
Weitere Mobilfunk-News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs