Anzeige:

Prepaid Tarife im Vergleich

Anzeige
Wer direkt über T-Mobile, Vodafone, Base (E-Plus) oder o2 mobil telefonieren möchte, muss nicht zwingend einen Vertrag abschließen. Die vier deutschen Netzbetreiber bieten auch Prepaid-Tarife an. Die Angebote gehören zwar nicht zu den günstigsten Angeboten am deutschen Mobilfunk-Markt, bieten aber trotzdem von Angebot zu Angebot unterschiedliche Vorteile, die sich insbesondere bei häufigen, netzinternen Gesprächen rechnen können.

Ein Vergleich lohnt

Wer beispielsweise besonders häufig ins D2-Netz telefoniert, kann mit dem 5/15-Tarif von Vodafone kaum einen Fehler machen. Netzexterne Gespräche sind für 15 Cent pro Minute möglich. Ähnlich sieht das Angebot von T-Mobile aus. Mit der Xtra Card kosten netzinterne Telefonate nur fünf Cent pro Minute. Weiterer T-Mobile-Vorteil: netzinterne SMS werden ebenfalls mit fünf Cent abgerechnet.



Fast identisch sind die beiden Standard-Prepaid-Tarife von E-Plus und o2. Telefonate in alle Netze kosten bei o2 rund um die Uhr in alle Netze 15 Cent. E-Plus berechnet über seine Flatrate-Marke Base 19 Cent pro Minute und SMS.

Eines haben aber alle vier Standard-Tarife der Netzbetreiber gemeinsam: alle Telefonate werden im Minutentakt abgerechnet und MMS können für 39 Cent verschickt werden. Einen Überblick zu den restlichen Tarifdetails können der nachfolgenden Tariftabelle entnommen werden. Zu beachten ist jedoch: Discount-Tarife oder Angebote mit einheitlichem Minutenpreis können eine sinnvollere Wahl sein, wenn häufiger netzübergreifend telefoniert wird.

T-Mobile
Xtra Card
Vodafone
CallYa 5/15
Base
Prepaid
o2
o Prepaid
Kartenpreis online 10,00 € 9,95 € 19,99 € 14,99 €
Startguthaben 10,00 € 10,00 € 5,00 € 1,00 €
Minutenpreis intern 5 Ct.
9 Ct.
19 Ct.
15 Ct.
Minutenpreis extern /
Festnetz
15 Ct.
9 Ct.
19 Ct.
15 Ct.
Minutenpreis Mailbox 5 Ct.
9 Ct.
0 Ct.
15 Ct.
SMS intern 5 Ct. 9 Ct. 19 Ct. 15 Ct.
SMS extern 19 Ct. 9 Ct. 19 Ct. 15 Ct.
GPRS / UMTS 9 Ct. / Min. 99 Ct. / Tag 49 Ct. / MB 9 Ct. / Min.
Abrechnungstakt der Standard-Datenverbindung 60/60 300/300 10 KB 60/60
Navigation
Übersicht Mobilfunk-Discounter
Mobilfunk Flatrates
 
Weiterführende Themen
Startseite Mobilfunk
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Freitag, 21.11.2014
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Google-Loon-Ballon in südafrikanischer Halbwüste entdeckt
Donnerstag, 20.11.2014
Apple will Beats-App auf iPhones und iPads vorinstallieren
Samsung: Galaxy Note Edge kann jetzt vorbestellt werden
Apple streicht Gratis-Kennzeichnung bei Apps
Mittwoch, 19.11.2014
WhatsApp: Neues iOS-Update schützt nicht vor blauen Haken
Malware "NotCompatible.C" baut Botnetz aus Smartphones und Tablets auf
Privacygrade.org zeigt Datenschutz-Probleme von Android-Apps
Tablet bei Aldi Nord: Neues Medion Lifetab für 199 Euro ab 27. November
Facebook: Neue App für Gruppen-Funktion erhältlich
Weitere Mobilfunk-News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs