Anzeige:

Die Faxfunktion der Mailbox

Anzeige
Sie haben bei allen vier Mobilfunkanbietern die Möglichkeit, sich Faxe an ihren persönlichen Anrufbeantworter schicken zu lassen. Diese Faxfunktion der Mailbox ist jedoch nicht mit dem Faxdienst identisch, der zusammen mit dem Datendienst angeboten wird.

Die Mobilboxen von T-Mobile und O2 bieten diesen Service auch ohne eingerichteten Faxdienst und zusätzliche Kosten. Man kann Faxnachrichten in der Mailbox speichern, zu einem eingegebenen Faxanschluss weiterleiten und ausdrucken. Die Faxfunktion setzt bei E-Plus die Einrichtung des Profi-Anrufbeantworters voraus, für den Anrufumleitung, Anrufbeantworter- und Benachrichtigungsfunktion selbstverständlich sind. Sie können außerdem Sprach- und Faxnachrichten empfangen und versenden.

Diese Mehrleistungen sind jedoch kostenpflichtig. Bei Vodafone D2 hat die ProfiMailbox neben der Faxsservice noch weitere Management-Funktionen. Sie dient als Speicher für bis zu 30 Fax- und Sprachnachrichten und ermöglicht zeitversetztes Senden. Allerdings ist die Aktivierung mit einer einmaligen Anschlussgebühr und zusätzlichen monatlichen Grundgebühren verbunden.
Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
Zurück zur Übersicht: Mailbox
 
Weiterführende Themen
Rufumleitungen
Die Funktionsweise einer Mailbox
Mailbox-Sicherheit
Mailbox-Tarife
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Mittwoch, 28.01.2015
Congstar: LTE-Verzicht der Preis für günstige Tarife
Weltrekord-Gewinn: Triumph für Apple-Chef Tim Cook
Telekom: 50 Prozent Rabatt auf Smartphones
Google ignoriert bereits zweite Sicherheitslücke in Android
Vodafone und Secusmart lassen verschlüsselt telefonieren: App fertiggestellt
Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6: Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones
Dienstag, 27.01.2015
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Vodafone-Chef: "Bei der Netzqualität haben wir deutlich aufgeholt"
Android vor der Aufspaltung - Cyanogen will sich von Google komplett lösen
Montag, 26.01.2015
Medion Lifetab S8311 mit UMTS-Modul für 199 Euro
O2 schaltet LTE für alle "o2 Blue"-Bestandskunden kostenlos frei
Sonntag, 25.01.2015
Unfallursache Smartphone: Die Generation "Kopf unten" lebt gefährlich
Google lässt Sicherheitslücke auf Millionen Android-Smartphones offen
Samstag, 24.01.2015
DeutschlandSIM: 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 300-MB-Surf-Flat für 4,95 Euro
Simply: "All-in 1000 plus" mit 250 Freiminuten und 1-GB-Surf-Flat für 9,95 Euro
Weitere Mobilfunk-News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs