Anzeige:

Mailbox

Anzeige
Sie möchten keinen Anruf verpassen, auch wenn Sie gerade Ihr Handy nicht finden oder es ausgeschaltet haben? Dann nutzen Sie doch einfach Ihre Mailbox. Die Mailbox ist Ihr persönlicher mobiler Anrufbeantworter, der ohne jegliche Zusatzgeräte funktioniert.

Der Tipp für Auslandsreisen

Sie befinden sich im Ausland, müssen nicht ständig erreichbar sein und möchten trotzdem Nachrichten über Ihre Mailbox erhalten? Dann nutzen Sie die automatische Rufumleitung auf ihren mobilen Anrufbeantworter. Alle ankommenden Gespräche werden so schon in Deutschland auf die Box geleitet, und Sie sparen die Kosten für die Weiterleitung in das ausländische Netz. Allerdings kann die automatische Umleitung nur in Deutschland eingerichtet werden.

Die Mailbox - der mobile Anrufbeantworter
Funktionsweise der Mailbox
Mailbox-Tarife
Mailbox-Sicherheit
Die Faxfunktion

Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
 
Weiterführende Themen
Netztechnik
International Roaming
Rufumleitungen
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Freitag, 01.08.2014
Simply: Allnet-Flatrate mit EU-Paket für 17,95 Euro
Android steigert Marktanteil auf 85 Prozent
Androids Quasi-Monopol: EU befragt Google-Partner
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Lenovo C1 will Google Glass mit längerer Akkulaufzeit schlagen
Tchibo mobil feiert Jubiläum mit 10-Euro-Angeboten
Samsung: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von 100 Euro
Mittwoch, 30.07.2014
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Dienstag, 29.07.2014
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Weitere Mobilfunk-News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs