iOS
Apple iPhone 6© Apple

iOS: Funktionen und Möglichkeiten des Apple-Systems

iOS an Bord von iPhone und iPad ist eines der am weitesten verbreiteten Betriebssysteme auf mobilen Geräten. Es sorgt für die reibungslose Kommunikation der Komponenten im Inneren von Smartphones und Tablets und übernimmt die Bereitstellung von Softwarefunktionen und Sicherheit.

Während die Betriebssysteme Android und Windows Phone beziehungsweise Windows 10 auf Geräten unterschiedlicher Hersteller zu finden sind, veröffentlicht ausschließlich Apple Geräte mit iOS. iPhone und iPad sind hier in erster Linie zu nennen. Es handelt sich bei iOS um ein Betriebssystem, das auf die Bedienung über den Touchscreen ausgelegt ist: Tippen, ziehen und wischen auf dem Display reichen aus, um iOS vollumfänglich bedienen zu können. Das System kümmert sich außerdem um die Vernetzung mit der Apple Watch und stellt beispielsweise Funktionen wie die Sprachsoftware Siri bereit, über welche einfache Befehle auch ohne Fingersteuerung ermöglicht werden.

Vorteile des Betriebssystems iOS

iOS ist ein Betriebssystem, das "einfach funktioniert": Nach dem Einschalten sind auch vermeintliche komplexere Vorgänge, wie etwa die Datensynchronisierung zwischen verschiedenen Apple-Geräten, wie vielleicht einem MacBook Air und einem iPhone, unkompliziert. Die Übertragung von Medieninhalten wie Filmen oder Musik ist daher mit wenig Aufwand realisierbar. Weiterhin findet im Apple-Universum eine sehr geringe Fragmentierung der Betriebssysteme statt. Das heißt, dass ein Großteil der Apple-Käufer durch automatische Updates stets über die neueste Version von iOS verfügt. Daraus ergeben sich Vorteile bei der Nutzung von Apps, da sich die Entwickler nicht um Dutzende unterschiedliche Versionen – wie bei Android – kümmern müssen.

Große App-Vielfalt

Eine der Stärken von iOS ist weiterhin nicht unbedingt das Betriebssystem selbst, sondern das App-Ökosystem, welches es mitbringt. Die meisten relevanten Apps werden auch für iOS angeboten, auf ein Angebot wirklich wichtiger Programme können die meisten Entwickler aufgrund der hohen Verbreitung von iPhone und iPad nicht verzichten. Auch im Kern konkurrierende Unternehmen – wie Microsoft – bieten umfangreiche Lösungen wie die eigene Office-Suite als App für iOS an, sodass die Geräte innerhalb gewisser Grenzen auch produktiv eingesetzt werden können.

Hat iOS auch Nachteile?

Im Vergleich zu Windows und insbesondere Android stellt iOS dem Anwender weniger Anpassungsmöglichkeiten der Benutzeroberfläche zur Verfügung. Darüber hinaus sind viele Dienste eng mit Apple selbst verzahnt – wie etwa iMessage, welches als Instant Messenger die Kommunikation nur mit Personen erlaubt, welche ebenfalls iOS verwenden. Wie sich der Kunde letztendlich entscheidet – Benutzerfreundlichkeit und einfache Bedienung im Austausch gegen "Freiheit" –, bleibt natürlich jeder Person selbst überlassen.

Aktuelle iPhones mit Vertrag

  • 1
    Apple iPhone 7
    • Marktstart: September 2016
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 4,7 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 2
    Apple iPhone 7 Plus
    • Marktstart: September 2016
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 5,5 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 3
    Apple iPhone SE
    • Marktstart: März 2016
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 4 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
Zum Seitenanfang