Anzeige:

Das Handy als Festnetzalternative

Anzeige
Das Festnetz ist out, es lebe das Handy. Millionen von deutschen Handynutzern setzen ihr Mobiltelefon in den heimischen vier Wänden zunehmend als Alternative zum herkömmlichen DECT-Telefon ein. Möglich machen es so genannte "Homezone"-Tarife. Was bereits 1999 von Viag Interkom (heute o2) mit dem Erfolgsprodukt Genion eingeführt wurde, ist seit dem Frühjahr 2006 auch in den beiden D-Netzen mit T-Mobile@home und Vodafone Zuhause zu haben.

Bei den Homezone-Angeboten wird dem Kunden neben seiner herkömmlichen Mobilfunknummer auch eine Festnetznummer zugeteilt und auf einer SIM-Karte gespeichert. Unterwegs ist der Handynutzer über seine Mobilfunknummer erreichbar, in einem Umkreis von zwei Kilometern um eine festgelegte Adresse über die Festnetznummer. Gegen eine Gebühr kann diese Adresse jederzeit geändert werden. Innerhalb des festgelegten Heimat-Bereichs ist der Kunde über die Festnetznummer für Freunde oder Geschäftspartner nicht nur günstig zu erreichen, er kann auch zu preiswerteren Minutenpreisen mit dem Handy telefonieren.

Nachfolgend geben wir einen Überblick zu den aktuell am Markt erhältlichen Homezone-Angeboten von T-Mobile, Vodafone und o2. Von E-Plus wird ein derartiges Angebot nicht angeboten, allerdings ist dort für 25 Euro monatlich die Mobilfunk-Flatrate Base erhältlich.

Homezone-Angebote Netzbetreiber
T-Mobile@home Vodafone Zuhause o2 Genion
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Donnerstag, 05.03.2015
 Mobilfunk-Kooperation: Microsoft und Telekom ziehen an einem Strang
Mittwoch, 04.03.2015
Kickstarter-Rekord: Pebble Smartwatch startet durch
EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben
WLAN im gesamten Fernverkehr der Deutschen Bahn
 SanDisk zeigt Micro-SD-Karte mit 200 Gigabyte
Blackberry zeigt Z30-Nachfolger Leap und einen Slider mit Samsungs Edge-Display
o2 und E-Plus: Gemeinsame Nutzung beider Netze ab April
Lenovo Tab2: Zwei neue Android-Tablets mit LTE - ideapad mit Windows 8.1
Dienstag, 03.03.2015
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Facebook-Chef Zuckerberg umwirbt Mobilfunk-Branche - und beisst auf Granit
 Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
 Google Loon: Internet-Ballone fliegen sechs Monate
 Google will Mobilfunk- mit WLAN-Netzen verbinden
Mobilcom-debitel: Neuer Premium-Tarif (fast) ohne Roamingkosten
Weitere Mobilfunk-News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs