Anzeige:

Smartphones und Handys in der Übersicht

Anzeige
Vom "Knochen" zum Multimedia-Handy

Kaum jemand hätte mit dem Start der ersten digitalen Mobilfunknetze Anfang der 90er Jahre erwartet, dass das Telefonieren mit dem Handy einen derartigen Boom erlebt. Schon die ersten Handys kosteten seinerzeit umgerechnet 1.600 Euro, boten aber "nur" die Möglichkeit, zu telefonieren und waren äußerst unhandlich.

Kein Vergleich natürlich zu Modellen, die heute angeboten werden. Vom einstigen "Knochen" ist nicht mehr viel übrig geblieben. Merklich schlanker und deutlich reicher an Funktionen sind Handys der neuesten Generation geworden. Eine integrierte Digitalkamera gehört heute ebenso zum Standard wie ein eingebauter MP3-Player oder die Möglichkeit, über das Mobiltelefon auf das Internet zuzugreifen.

Zahlreiche Handyhersteller buhlen um die Gunst der Kunden und entwickeln laufend neue Modelle. Über die nachfolgenden Links finden Sie nicht nur die Möglichkeit, mit den Herstellern der Mobiltelefonen Kontakt aufzunehmen, auch liefert Ihnen onlinekosten.de einen Überblick zu den aktuellen Handy- und Smartphonemodellen der Hersteller.

Die Handy-Hersteller
Alcatel Apple / iPhone RIM / BlackBerry
HTC Huawei LG
Mitsubishi Motorola NEC
Nokia Panasonic Philips
Sagem Samsung Sharp
Sony Sony Ericsson Toshiba
Navigation
Mobilfunk-Übersicht
Mobilfunk-Discounter
 
Weiterführende Themen
E-Plus
o2 Germany
T-Mobile
Vodafone
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Mittwoch, 16.04.2014
Türkei: Twitter & Co. sollen Büros eröffnen
simply: Neue EU-Tarife kontern Roaming-Kosten
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Dienstag, 15.04.2014
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Neue Details zur E-Plus-Übernahme: Telefónica pokert mit Mini-Zugeständnissen
Neue Tarife bei simyo
Montag, 14.04.2014
Windows Phone 8.1 als Developer Preview verfügbar
Vodafone NextPhone: Jedes Jahr ein neues Smartphone
Crash-Tarife: Nokia Asha 230 für 1 Euro zum Tarif ohne Grundgebühr
Preishit: HTC One (M8) bei smartkauf.de für 579 Euro erhältlich
Heartbleed-Leck: BlackBerry kündigt Patch für BBM an
Sonntag, 13.04.2014
Nicht nur Spielzeug: Google Glass punktet bei Ärzten und Sportlern
Kuba: US-Geheimprojekt befördert private Internetzugänge
Weitere Mobilfunk-News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs