Anzeige:

Touchscreen Handy: Handys mit Touchscreen in der Übersicht

Anzeige

Touchscreen-Handys sind seit dem Erfolg des Apple iPhone auf dem Vormarsch. Die Bedienung des Mobiltelefons erfolgt bei Touchscreen-Handys nicht über physische Tasten, sondern über ein berührungsempfindliches Display per Stift oder Finger. Resistive Touchscreens reagieren auf Druck, während kapazitive Touchscreens noch besser auf die Bedienung per Finger reagieren. Das Schreiben von SMS oder kleinerer Texte erfolgt über eine virtuelle Tastatur. Touchscreens kommen vor allem in Smartphones zum Einsatz und bieten meist ein großes Farbdisplay.

Touchscreen per Finger bedienen

Was leisten aktuelle Touchscreen-Handys? Sie bringen alle Funktionen mit, um etwa auch von unterwegs aus mobiles Internet per UMTS oder HSDPA nutzen zu können. Dazu sind die Top-Geräte mit GPS-Empfänger, MP3-Player, Kamera sowie Zugang zu den App Stores von Apple & Co. ausgestattet. Das Telefonieren ist mit einem Touchscreen-Handy zwar selbstverständlich weiterhin möglich, doch gerät diese Funktion anhand der zahlreichen anderen Funktionen fast schon in den Hintergrund. Denn auch Office-Dokumente, Termine und Kontakte lassen sich mit aktuellen Touchscreen-Handys verwalten.

Moderne Touchscreen-Handys müssen nicht teuer sein. Zwar kommen populäre Handys mit Touchscreen wie das Motorola Milestone ohne Vertrag auf Verkaufspreise von über 400 Euro. Doch es gibt auch günstige Touchscreen Handys, die bereits für unter 100 Euro erhältlich sind wie etwa das Samsung Corby S3650, das allerdings nur per EDGE mobil ins Internet gehen kann. Das etwas teuere Nokia 5230 bietet neben der Touchscreen-Steuerung Navigation, Kamera und Internet per HSDPA.

Aktuelle Touchscreen-Handys in der Übersicht:

HTC HD2
Ein typisches Touchscreen-Handy: Das HTC HD2. Bild: HTC

Navigation
Übersicht Mobilfunk
 
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Freitag, 24.10.2014
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Donnerstag, 23.10.2014
Wohl offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia
Mehr Reichweite auf Smartphones: Twitter geht auf App-Entwickler zu
Nach Uber und Airbnb: Städte gehen gegen Parkplatz-Apps vor
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Mittwoch, 22.10.2014
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
Dienstag, 21.10.2014
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
Weitere Mobilfunk-News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs