Anzeige:

Smartphones: Die schlauen Handys im Überblick

Anzeige

Moderne Handys lassen sich zu mehr nutzen als nur zum einfachen Telefonieren. Die sogenannten Smartphones sind "schlaue Handys" und wahre Alleskönner. Mit Smartphones lässt sich komfortabel mobiles Internet nutzen, aktuelle Mobiltelefone ermöglichen zudem das Surfen auch mit dem UMTS-Turbo HSDPA sowie dem kommenden Mobilfunkstandard LTE. Alternativ bieten Smartphones auch WLAN.

Smartphones für Internet & Co.

Smartphones bieten aber weitaus mehr. Über den Zugang zu Apps, kleinen Handy-Anwendungen, lässt sich ein Multimedia-Telefon um viele Nutzungsmöglichkeiten erweitern. Der US-Computerbauer Apple preschte hier mit seinem iPhone und dem Apple App Store voran, die Konkurrenz folgte. Inzwischen bietet praktisch jeder große Handyhersteller auch Smartphones an. Diese ersetzen zum Beispiel auch einen PDA, verwalten Termine und Kontakte sowie ermöglichen Empfang und Versand von E-Mails und SMS.


Smartphone-Klassiker von Apple: das iPhone 3G S. Bild: apple.de

Die meisten aktuellen Smartphones kommen als Touchscreen-Handy daher, das heißt sie kommen ohne physische Tastatur aus. Die Bedienung erfolgt per Stift oder mit den Fingern. Ausgestattet sind sie zudem in der Regel mit GPS, Kamera sowie MP3-Player. Preislich sind Smartphones angesichts der reichhaltigen Ausstattung meist erheblich über Standard-Handys angesiedelt. Doch die Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 halten für Kunden auch subventionierte günstige Smartphones bereit. Bedingung ist die Bindung an einen Laufzeitvertrag.

Smartphone-Hersteller in der Übersicht:

Neue Smartphones werden von unserer Redaktion regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft: Smartphones im Test.
Navigation
Übersicht Mobilfunk
 
Weiterführende Themen
Smartphones im Test
Aktuelle Smartphones in der Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Donnerstag, 31.07.2014
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von 100 Euro
Mittwoch, 30.07.2014
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Dienstag, 29.07.2014
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart
winSIM: 2-GB-Allnet-Flatrate für 19,95 Euro - nur 3 Tage günstiger
Facebook spaltet "Messenger"-Chat auch in Deutschland von App ab
HTC One M8 soll mit Windows Phone 8.1 erscheinen
Base All-in: BILDplus und Fußball-Bundesliga gratis
Blau Smart 1000: 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB für 14,90 Euro
Montag, 28.07.2014
Crash-Tarife: Nokia Smartphone für 1 Euro - Vodafone Tarife ohne Fixkosten
Weitere Mobilfunk-News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs