Anzeige:

Smartphones: Die schlauen Handys im Überblick

Anzeige

Moderne Handys lassen sich zu mehr nutzen als nur zum einfachen Telefonieren. Die sogenannten Smartphones sind "schlaue Handys" und wahre Alleskönner. Mit Smartphones lässt sich komfortabel mobiles Internet nutzen, aktuelle Mobiltelefone ermöglichen zudem das Surfen auch mit dem UMTS-Turbo HSDPA sowie dem kommenden Mobilfunkstandard LTE. Alternativ bieten Smartphones auch WLAN.

Smartphones für Internet & Co.

Smartphones bieten aber weitaus mehr. Über den Zugang zu Apps, kleinen Handy-Anwendungen, lässt sich ein Multimedia-Telefon um viele Nutzungsmöglichkeiten erweitern. Der US-Computerbauer Apple preschte hier mit seinem iPhone und dem Apple App Store voran, die Konkurrenz folgte. Inzwischen bietet praktisch jeder große Handyhersteller auch Smartphones an. Diese ersetzen zum Beispiel auch einen PDA, verwalten Termine und Kontakte sowie ermöglichen Empfang und Versand von E-Mails und SMS.


Smartphone-Klassiker von Apple: das iPhone 3G S. Bild: apple.de

Die meisten aktuellen Smartphones kommen als Touchscreen-Handy daher, das heißt sie kommen ohne physische Tastatur aus. Die Bedienung erfolgt per Stift oder mit den Fingern. Ausgestattet sind sie zudem in der Regel mit GPS, Kamera sowie MP3-Player. Preislich sind Smartphones angesichts der reichhaltigen Ausstattung meist erheblich über Standard-Handys angesiedelt. Doch die Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 halten für Kunden auch subventionierte günstige Smartphones bereit. Bedingung ist die Bindung an einen Laufzeitvertrag.

Smartphone-Hersteller in der Übersicht:

Neue Smartphones werden von unserer Redaktion regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft: Smartphones im Test.
Navigation
Übersicht Mobilfunk
 
Weiterführende Themen
Smartphones im Test
Aktuelle Smartphones in der Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Freitag, 22.05.2015
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
MyTaxi kehrt zu festen Vermittlungsgebühren zurück
Werbeblocker Adblock Plus entwickelt Android-Browser
Mittwoch, 20.05.2015
Light Phone: Ein Handy so groß wie eine Kreditkarte
Telefónica schaltet National Roaming für alle Kunden von o2 und E-Plus frei
Mobile Google-Suche jetzt mit Tweets
EU-Staaten erwägen nun doch Abschaffung von Roaming-Gebühren
Weitere Mobilfunk-News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs