Anzeige:

Smartphones: Die schlauen Handys im Überblick

Anzeige

Moderne Handys lassen sich zu mehr nutzen als nur zum einfachen Telefonieren. Die sogenannten Smartphones sind "schlaue Handys" und wahre Alleskönner. Mit Smartphones lässt sich komfortabel mobiles Internet nutzen, aktuelle Mobiltelefone ermöglichen zudem das Surfen auch mit dem UMTS-Turbo HSDPA sowie dem kommenden Mobilfunkstandard LTE. Alternativ bieten Smartphones auch WLAN.

Smartphones für Internet & Co.

Smartphones bieten aber weitaus mehr. Über den Zugang zu Apps, kleinen Handy-Anwendungen, lässt sich ein Multimedia-Telefon um viele Nutzungsmöglichkeiten erweitern. Der US-Computerbauer Apple preschte hier mit seinem iPhone und dem Apple App Store voran, die Konkurrenz folgte. Inzwischen bietet praktisch jeder große Handyhersteller auch Smartphones an. Diese ersetzen zum Beispiel auch einen PDA, verwalten Termine und Kontakte sowie ermöglichen Empfang und Versand von E-Mails und SMS.


Smartphone-Klassiker von Apple: das iPhone 3G S. Bild: apple.de

Die meisten aktuellen Smartphones kommen als Touchscreen-Handy daher, das heißt sie kommen ohne physische Tastatur aus. Die Bedienung erfolgt per Stift oder mit den Fingern. Ausgestattet sind sie zudem in der Regel mit GPS, Kamera sowie MP3-Player. Preislich sind Smartphones angesichts der reichhaltigen Ausstattung meist erheblich über Standard-Handys angesiedelt. Doch die Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 halten für Kunden auch subventionierte günstige Smartphones bereit. Bedingung ist die Bindung an einen Laufzeitvertrag.

Smartphone-Hersteller in der Übersicht:

Neue Smartphones werden von unserer Redaktion regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft: Smartphones im Test.
Navigation
Übersicht Mobilfunk
 
Weiterführende Themen
Smartphones im Test
Aktuelle Smartphones in der Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Samstag, 25.04.2015
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Freitag, 24.04.2015
DeutschlandSIM: LTE-Allnet-Flats ab 12,99 Euro - bis zu 10 GB LTE-Datenvolumen
Apple Watch wird ausgeliefert: Lange Schlangen vor den Läden bleiben aus
Apple Watch: Bereits über 2.200 Apps zum Marktstart verfügbar
Donnerstag, 23.04.2015
Hello: Facebook stellt Telefonie-App für Android vor - Anzeige von Profil-Daten des Anrufers
Tchibo mobil: Smartphone-Tarif mit Internet-Flat und Inklusiveinheiten für 8,95 Euro
"Project Fi": Google kündigt eigenen Mobilfunk-Service in den USA an
Kulturwissenschaftler: Handy hat Alltag "einzigartig" verändert
Mittwoch, 22.04.2015
Crash-Tarife: LTE-Flat mit 6 GB Datenvolumen im D1-Netz ab 19,99 Euro
Bundesnetzagentur gibt Startschuss für Frequenzauktion
simply: Sieben neue LTE-Tarife mit Schönheitsfehlern
Huawei P8 Lite auf 249 Euro abgespeckt
WhatsApp schaltet Telefon-Funktion auf dem iPhone frei
Uber umgeht Verbot in Frankfurt und München - jetzt nur ein Mitfahrdienst
Dienstag, 21.04.2015
Gefälschte Samsung-Akkus bei Amazon
Weitere Mobilfunk-News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs