Anzeige:

Handy TV: Das TV für das Handy im Überblick

Anzeige

Das Fussball-Spiel auf dem Handy anschauen. Dies ermöglicht das mobile TV auf dem Handy-Display. Die Planungen für Handy-TV kommen in Deutschland aber nur schleppend voran. Während etwa in einigen deutschen Nachbarstaaten wie Österreich, der Schweiz, Italien oder in den Niederlanden der Standard DVB-H (Digitales Video-Broadcasting für Handhelds) schon im Regelbetrieb läuft, ist der erste Anlauf in Deutschland im Jahr 2008 gescheitert. Das Betreiberkonsortium Mobile 3.0 gab die DVB-H Versuchslizenzen Ende 2008 zurück. Es war nicht gelungen Mobilfunknetzbetreiber und Marketingpartner einzubinden. Im Frühjahr 2010 wird über einen Neustart von DVB-H entschieden. Dieser soll aber nur erfolgen wenn der Markt Interesse an Handy TV zeige. Ein Regelbetrieb ist zunächst auf 10 Jahre ausgelegt.

Handy TV: DVB-H, DBV-T oder on Demand

Entsprechende Handy Neuheiten für Handy TV sind aber bereits auf dem Markt. Von Nokia kommt etwa das Nokia 5330 Mobile TV, ein DVB-H Handy, das allerdings nur in den Niederlanden, der Schweiz und in Italien nutzbar sein wird. Eine Alternative zu DVB-H, die in der Praxis auch in Deutschland verfügbar ist, stellt DVB-T dar. Hier hatte etwa LG im August 2008 das Handy LG KB770 mit integrierter DVB-T Antenne vorgestellt. Aber auch ohne DVB-T Empfänger kann TV auf dem Handy angeschaut werden. Im Sommer 2009 hatte etwa E-Plus eine Kooperation mit dem Handy-TV-Anbieter dailyme.tv gestartet. Dailyme.tv ist ein Video-on-Demand-Dienst, bei dem die Inhalte zunächst auf das Handy heruntergeladen werden müssen und sich dann auf dem Display des Smartphones anschauen lassen.

Mobilfunk-Experten rechnen trotz der Rückschläge in Deutschland mit einem Durchbruch des Handy TV bis spätestens 2015. Dafür müsse das mobile TV den Kunden aber einen echten Mehrwert liefern. Ein Erfolgsweg könnte ein Mix aus konventionellen TV-Angeboten und interaktiven Angeboten sein.

Navigation
Zurück zur Übersicht: Mobilfunk
 
Weiterführende Themen
o2 Germany
T-Mobile
Vodafone
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Samstag, 26.07.2014
Taxifahrer fordern härteres Vorgehen gegen Rivalen wie Uber
Freitag, 25.07.2014
Integration von Mitfahrdienst Uber in Facebook Messenger?
DeutschlandSIM-Aktion: Drei Smartphone-Tarife günstiger - nur für kurze Zeit
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
MediaSaturn funkt im Handymarkt mit eigenen Tarifen dazwischen
Mitfahrdienst Uber wehrt sich gegen Verbot in Hamburg - Widerspruch eingelegt
Apple: iPhone soll digitale Brieftasche werden - Gespräche über Start im Herbst
Donnerstag, 24.07.2014
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Weitere Mobilfunk-News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs