Anzeige:

Symbian ^3, Symbian Anna, S60 & Co: Handy-OS mit vielen Gesichtern

Anzeige

Das Handy-OS Symbian hat seine Ursprünge in einem 1998 gegründeten gleichnamigen Konsortium der Mobilfunkunternehmen Ericsson, Motorola, Nokia und Psion. Die Symbian Ltd. wurde zehn Jahre später vollständig durch Nokia übernommen und sukzessive in eine gemeinnützige Organisation, die Symbian Foundation, überführt. Diese erklärte Symbian im Februar 2010 offiziell zur Open Source-Lösung.

Symbian: Ein System, viele Versionen

Im November des gleichen Jahres erfolgte allerdings erneut eine Richtungsänderung. Nachdem Samsung und Sony Ericsson ihre Abkehr von Symbian verkündet hatten, übernahm Nokia zunächst allein die Verantwortung für die Geschicke des Betriebssystems. Die mit der Veröffentlichung des Quellcodes erhoffte Stärkung der Plattform gegenüber den zahlreichen Konkurrenzsystemen im Smartphone-Bereich war nicht eingetreten - Symbian verlor weiterhin kontinuierlich Marktanteile. Auch die Entwickler neuer Handy Software zeigten nicht das erwartete Interesse. Neue Geräte mit Symbian-OS wird es daher nur noch von Nokia geben - neben Windows Phone 7, das nun offiziell als Hauptbetriebssystem genutzt werden soll. Die Weiterentwicklung von Symbian obliegt dabei seit April 2011 dem Technologie-Dienstleister Accenture.

Symbian ist aber nicht gleich Symbian. So existieren verschiedene Versionen des Systems - jede ist für eine bestimmte Ausstattung und spezifische Funktionalität optimiert. An der Spitze stehen derzeit Symbian^3 sowie Symbian Anna. Populär ist zudem die "S60"-Plattform, die bei Nokia in vielen neueren Touchscreen-Geräten Anwendung findet. Die älteren Symbian-Varianten "Series 80" und "Series 90" wurden mittlerweile eingemottet oder kommen zumindest bei neuen Geräten nicht mehr zum Einsatz. Etwas anders sieht es im Niedrigpreissegment aus. Hier setzt Nokia weiterhin auf die betagte und nicht auf Symbian basierende Plattform "Series 40". Die Vorgänger-Systeme "Series 20" und "Series 30" werden hingegen nicht mehr genutzt.

Vergleichsweise wenig Handy Software für Symbian

Das bekannteste Portal für Symbian-Software ist Nokias Ovi Store. Ein besonderes Highlight des App-Shops: Die umfangreiche Handy-Navigationslösung Ovi Maps gibt es dort seit Januar 2010 gratis zum Download. Im Vergleich zu Apples App Store oder Googles Android Market ist die sonstige Auswahl an Handy Software allerdings noch deutlich geringer.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Mittwoch, 27.05.2015
Fotodienst Snapchat plant Börsengang
Erste Bietrunden bei Auktion: Mobilfunkbetreiber feilschen um Frequenzen
LG G4 ab 1. Juni in Deutschland erhältlich (Update)
301 Base- und o2-Shops gehen im Sommer an Drillisch
1&1 startet Auslands-Flat für 4,99 Euro im Monat - in 38 Ländern telefonieren und surfen
Huawei Prime: Der schöne LTE-Hotspot
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Telekom: Gratis-Tablet zum Samsung Galaxy S5 LTE+
Live-Streaming-App "Periscope" kommt auf Android-Geräte
Sony Xperia Z3+: Neues Smartphone-Flaggschiff ab Juli in Deutschland erhältlich
Google stellt 2015 angeblich zwei neue Nexus-Smartphones vor
Aldi Nord: Microsoft Lumia 535 mit Windows 8.1 für 89,99 Euro
Montag, 25.05.2015
Dobrindt: Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein
Sonntag, 24.05.2015
Oettinger pocht auf völlige Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa
Freitag, 22.05.2015
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Weitere Mobilfunk-News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs