Apps zur Europameisterschaft 2016

EM 2016: Fußball-Apps - Empfehlungen für Smartphone und Tablet

Ob Spielplan, virtuelles Panini-Album oder Live-Streaming für unterwegs: Mit diesen Apps wird die Fußball-Europameisterschaft 2016 noch unterhaltsamer.

Fußball-Fans© drubig-photo / Fotolia.com

Linden - Die Fußball-Europameisterschaft steht in den Startlöchern. Im Jahre 2016 wird so ein sportliches Großereignis natürlich von zahlreichen Apps begleitet. Mit folgenden Anwendungen wird es auch in der Halbzeitpause nicht langweilig.

Pocket EM 2016: Spielplan und Co. auf einen Blick

Wie schon zur WM 2014, bietet Freenet mit Pocket EM 2016 auch dieses Jahr eine Fußball-App an. Die App zeigt den Spielplan mit Filtermöglichkeiten, dazu werden alle Duelle im redaktionellen Live-Ticker übertragen. Zudem kann für einzelne Spiele oder Gruppen ein Toralarm festgelegt werden. Abgerundet wird das Angebot mit News vom Turnier sowie zahlreichen Fakten zu Teams und Stadien.

Etwas störend: Freenet blendet ein kleines Werbebanner ein. Zudem verlangt die App Berechtigungen für In-App-Käufe in Höhe von 0,79 Euro, unsere Redaktion konnte im Test aber keinen entsprechenden Punkt in dem Programm finden. Die App steht für Android und iOS zum Download bereit. Im Google Play Store kommt die Anwendung bei über 11.000 Bewertungen auf überzeugende 4,6 Sterne.

Onlinekosten App-Tipps Logo

Virtuelles Panini Stickeralbum

Um die Zeit zwischen den Spielen zu überbrücken, bietet sich die Panini Stickeralbum App an. Auch die Online-Sammlung enthält alle 24 Mannschaften der EM 2016. Jeden Tag spendiert Panini zwei Gratis-Pakete mit je fünf Stickern, getauscht wird per Facebook. Die Aktion läuft noch bis zum 31. August. Das virtuelle Sticker-Album kann für Android und iOS heruntergeladen werden. Mehr digitale Sammelbildchen gibt es leider nur beim Kauf weiterer Stickerpackungen oder beim Scannen von Aktion-Codes. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, Sammelgruppen zu erstellen und so gemeinsam auf Stickerjagd zu gehen. Aktuell bewerten Nutzer die Panini-App mit 4,1 Sternen.

Tippen mit der Kicktipp-App

Was bei einem Sport-Event ebenfalls nicht fehlen darf, ist ein Tipp-Spiel unter Freunden und Kollegen. Auf der Website www.kicktipp.de lässt sich kostenlos ein Tipp-Spiel erstellen und nach den eigenen Wünschen konfigurieren. So lassen sich beispielsweise Punkte- und Ouotenregeln individuell festlegen. In der Gratis-Version sind bis zu 300 Tipper möglich. Für den Fußball-Tipp unterwegs eignet sich die Kicktipp-App für Android, Apple und Windows Phone.

Fußball auf Smartphone und Tablet schauen

Das Erste und das ZDF übertragen 45 der 51 Begegnungen auch live über ihre Apps. Der Vorteil bei dem Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender: Bei ARD und ZDF kann der Zuschauer innerhalb der Apps zwischen verschiedenen Kameraperspektiven wählen. Die alternativen TV-Apps von Zattoo und Magine bieten diese Möglichkeit nicht.

Die sechs Spiele am letzten Spieltag in der Gruppenphase sind im Netz kostenlos auf Ran.de zu sehen. Wer die Spiele statt über WLAN unterwegs mit einer mobilen Datenverbindung streamen will, sollte aufgrund des hohen Datenaufkommens sein im Mobilfunktarif enthaltene Datenvolumen im Auge behalten. Die Apps stehen für alle mobilen Betriebssysteme bereit.

Offizielle Infos vom DFB aufs Smartphone

Mit über 100.000 Downloads im Play Store und einem Rating von 4,2 Sternen empfiehlt sich auch die offizielle App des DFB zur EM - und das nicht nur während des Turniers. Die Anwendung bietet ausführliche News zu den Nationalmannschaften und dem Turnier. Darüber hinaus sind auch die Live-Events des Videokanals DFB-TV verfügbar. Neben Android und iOS ist die App des DFB auch für Geräte mit Windows Phone erhältlich.

Sport1 App: Fußball zum Hören

Auch die App "Sport News & EM 2016" von Sport1 versorgt den Nutzer mit Nachrichten und bietet die Neuigkeiten sowohl in ausführlicher als auch in kompakter Form an. Wer unterwegs keine Sekunde einer Begegnung verpassen will, aber auf datenintensives Videostreaming verzichten möchte, kann mit der App zudem alle Spiele der EM 2016 live im Internet-Radio von Sport1 anhören. Das Programm lässt sich im Google Play Store, Apple Store und auf Microsofts App-Plattform finden.

Marcel Petritz

Zum Seitenanfang