Anzeige:

Mobilfunk-Flatrates im Vergleich

Anzeige

Immer mehr Anbieter versuchen auf dem Mobilfunkmarkt mit Pauschaltarifen, so genannten Flatrates, zu punkten. onlinekosten.de gibt einen Überblick zu den in Deutschland erhältlichen Flatrates.

Auf dieser Seite finden sie jene Pauschaltarife, die nur als "Quasi-Flatrates" zu verstehen sind. Zum Teil sind nur Gespräche in das deutsche Festnetz inklusive, zum Teil auch netzinterne Telefonate. Netzexterne Verbindungen kosten extra.

Weitere Flatrate-Vergleiche unseres Magazins für den deutschen Mobilfunk-Markt:

Mobilfunk-Flatrate-Übersicht
Anbieter Grundgebühr Festnetz Netz intern Netz extern Mailbox Takt SMS intern SMS extern Netz
Base
ab 10,00 € inkl. inkl. 29 ¢ inkl. 60/60 0 ¢ 0 ¢ E+
BlackandMine
ab 29,99 € inkl. inkl. ab 0 ¢ inkl. 60/60 0 ¢ 0 ¢ D2
congstar

9,99 € 9 ¢ inkl. 9 ¢ inkl. 60/60 inkl. inkl. D1
Conrad FairPay
19,99 € inkl. inkl. 19 ¢ inkl. 60/1 19 ¢ 19 ¢ E+
fioonPhone
9,99 € inkl. inkl. 19 ¢ inkl. 60/60 13 ¢ 19 ¢ D1
freenetMobile
9,95 € inkl. 8 ¢ 8 ¢ inkl. 60/30 8 ¢ 8 ¢ D2
HFO Telecom Festnetz Flat
9,95 € inkl. 4,9 ¢ 14,9 ¢ 4,9 ¢ 60/60 4,9 ¢ 14,9 ¢ o2
Kabel Deutschland
ab 4,99 €

inkl. ab 0 ¢ ab 0 ¢ ab 0 ¢ 60/60 ab 0 ¢ ab 0 ¢ o2
klarmobil Flat klarmobil
3,95 € 12 ¢ inkl. 12 ¢ inkl. 60/60 12 ¢ 12 ¢ D1
klarmobil Flat festnetz
9,95 € inkl. 19 ¢ 19 ¢ inkl. 60/60 19 ¢ 19 ¢ D1
klarmobil Flat kombi
12,95 € inkl. inkl. 12 ¢ inkl. 60/60 12 ¢ 12 ¢ D1
o2 Blue XS
9,99 € 29 ¢ inkl. 29 ¢1 inkl. 60/60 19 ¢ 19 ¢ o2
o2 Blue S
24,99 € inkl. inkl. 29 ¢2 inkl. 60/60 19 ¢ 19 ¢ o2
simply
Festnetz-Flatrate

9,95 € inkl. 8 ¢ 8 ¢ 0 ¢ 60/60 8 ¢ 8 ¢ o2
Telekom Complete Comfort
ab 15,96 € ab 0 ¢ ab 0 ¢ ab 0 ¢ ab 0 ¢ 60/60 ab 0 ¢ ab 0 ¢ D1
Vodafone
ab 9,95 € ab 0 ¢ ab 0 ¢ ab 0 ¢ ab 0 ¢ 60/60 ab 0 ¢ ab 0 ¢ D2
1 Monatlich 50 Freiminuten in Fremdnetze inklusive
2 Monatlich 100 Freiminuten in Fremdnetze inklusive
Navigation
Mobilfunk-Flatrateanbieter in der Übersicht
Tariftabelle Teil-Flatrates
Tariftabelle All-Net-Flatrates
 
Weiterführende Themen
Mobilfunk-Übersicht
Mobiilfunk-Discounter im Vergleich
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Samstag, 26.07.2014
Taxifahrer fordern härteres Vorgehen gegen Rivalen wie Uber
Freitag, 25.07.2014
Integration von Mitfahrdienst Uber in Facebook Messenger?
DeutschlandSIM-Aktion: Drei Smartphone-Tarife günstiger - nur für kurze Zeit
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
MediaSaturn funkt im Handymarkt mit eigenen Tarifen dazwischen
Mitfahrdienst Uber wehrt sich gegen Verbot in Hamburg - Widerspruch eingelegt
Apple: iPhone soll digitale Brieftasche werden - Gespräche über Start im Herbst
Donnerstag, 24.07.2014
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Weitere Mobilfunk-News
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs