Anzeige:

Handy Flatrate: Handytarife mit Flat im Vergleich

Anzeige

In Zeiten, in denen die Preise für Benzin und Strom immer weiter in die Höhe schnellen, freut sich jeder Bundesbürger, wenn er an anderer Stelle sparen kann. Geld sparen können etwa diejenigen, die häufig, lange und gern mit dem Handy telefonieren: Eine Handy Flatrate macht es möglich.

Welche Handy Flatrate ist die richtige?

Wer nur zwischendurch mal zum Mobiltelefon greift, sollte zwar weiter auf einen der zahlreichen Mobilfunk-Discounter in unserem Prepaid Vergleich setzen. Für Vieltelefonierer jedoch, die insbesondere häufig in das deutsche Festnetz telefonieren, empfiehlt sich fast immer ein Pauschaltarif mit Handy Festnetz Flatrate. Mittlerweile hat fast jeder Mobilfunkanbieter eine Reihe günstiger Handytarife mit Flat im Programm. So gibt es die Handy Flatrate mit Prepaid, Flatrates für bestimmte Netze oder die All-inclusive-Variante - eine Handy Flatrate, die alle Gespräche abdeckt.

Eine Prepaid Flatrate lohnt sich dabei für alle Nutzer, die flexibel bleiben wollen. Die Mindestvertragslaufzeiten betragen bei vielen Angeboten nur einen Monat. Handy Flatrates mit partieller Abdeckung kombinieren hingegen oftmals eine Festnetz Flatrate mit einer Handy Flat für ein bestimmtes Mobilfunknetz. Einzig die All-Net Handy Flatrate gilt uneingeschränkt für alle inländischen Netze.

Zu allen Handy Flatrate Kategorien stellt onlinekosten.de aufschlussreiche Tariftabellen für eine bessere Vergleichbarkeit bereit.

Navigation
Teil-Flatrate-Tariftabelle
All-Net-Flatrate-Tariftabelle
Prepaid-Flatrate-Tariftabelle
 
Weiterführende Themen
Mobilfunk-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Mittwoch, 16.04.2014
Türkei: Twitter & Co. sollen Büros eröffnen
simply: Neue EU-Tarife kontern Roaming-Kosten
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Dienstag, 15.04.2014
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Neue Details zur E-Plus-Übernahme: Telefónica pokert mit Mini-Zugeständnissen
Neue Tarife bei simyo
Montag, 14.04.2014
Windows Phone 8.1 als Developer Preview verfügbar
Vodafone NextPhone: Jedes Jahr ein neues Smartphone
Crash-Tarife: Nokia Asha 230 für 1 Euro zum Tarif ohne Grundgebühr
Preishit: HTC One (M8) bei smartkauf.de für 579 Euro erhältlich
Heartbleed-Leck: BlackBerry kündigt Patch für BBM an
Sonntag, 13.04.2014
Nicht nur Spielzeug: Google Glass punktet bei Ärzten und Sportlern
Kuba: US-Geheimprojekt befördert private Internetzugänge
Weitere Mobilfunk-News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs