Anzeige:

Handy Flatrate: Handytarife mit Flat im Vergleich

Anzeige

In Zeiten, in denen die Preise für Benzin und Strom immer weiter in die Höhe schnellen, freut sich jeder Bundesbürger, wenn er an anderer Stelle sparen kann. Geld sparen können etwa diejenigen, die häufig, lange und gern mit dem Handy telefonieren: Eine Handy Flatrate macht es möglich.

Welche Handy Flatrate ist die richtige?

Wer nur zwischendurch mal zum Mobiltelefon greift, sollte zwar weiter auf einen der zahlreichen Mobilfunk-Discounter in unserem Prepaid Vergleich setzen. Für Vieltelefonierer jedoch, die insbesondere häufig in das deutsche Festnetz telefonieren, empfiehlt sich fast immer ein Pauschaltarif mit Handy Festnetz Flatrate. Mittlerweile hat fast jeder Mobilfunkanbieter eine Reihe günstiger Handytarife mit Flat im Programm. So gibt es die Handy Flatrate mit Prepaid, Flatrates für bestimmte Netze oder die All-inclusive-Variante - eine Handy Flatrate, die alle Gespräche abdeckt.

Eine Prepaid Flatrate lohnt sich dabei für alle Nutzer, die flexibel bleiben wollen. Die Mindestvertragslaufzeiten betragen bei vielen Angeboten nur einen Monat. Handy Flatrates mit partieller Abdeckung kombinieren hingegen oftmals eine Festnetz Flatrate mit einer Handy Flat für ein bestimmtes Mobilfunknetz. Einzig die All-Net Handy Flatrate gilt uneingeschränkt für alle inländischen Netze.

Zu allen Handy Flatrate Kategorien stellt onlinekosten.de aufschlussreiche Tariftabellen für eine bessere Vergleichbarkeit bereit.

Navigation
Teil-Flatrate-Tariftabelle
All-Net-Flatrate-Tariftabelle
Prepaid-Flatrate-Tariftabelle
 
Weiterführende Themen
Mobilfunk-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Dienstag, 30.09.2014
Telekom startet Verkauf des Amazon Fire Phone - ab 1 Euro mit Vertrag
Weiterer "iOS 8"-Bug: Zurücksetzen der Einstellungen löscht Dateien in iCloud
iPhone 2G für 15.100 Euro angeboten - eBay-Auktion endet ohne Käufer
Gratis-WLAN auf dem Cola-Automaten
Montag, 29.09.2014
Studie: Öffentliche Hotspots werden achtlos genutzt - Daten oft ungeschützt
Readfy bietet Gratis-Flatrate für 25.000 E-Books
US-Warentester: Großes iPhone 6 verbiegt doch nicht so leicht
Samstag, 27.09.2014
Handy und Tablet im Flugzeug ohne Flugmodus nutzen: Lufthansa begrüßt Freigabe
Freitag, 26.09.2014
Simply lockt am Wochenende mit günstigen Smartphone-Tarifen
Streit um Uber: Taxigewerbe fordert Verkehrsminister zum Handeln auf
207 Millionen Dollar Verlust: Blackberry rutscht wegen Abschreibung tief in rote Zahlen
Wochenend-Aktionen bei DeutschlandSIM und winSIM
Vodafone unterstützt Entwicklung der nächsten Mobilfunkgeneration 5G
Stiftung Warentest nennt die günstigsten Allnet-Flatrates
Apple wehrt sich: Nur neun Kunden beschwerten sich über verbogene iPhones
Weitere Mobilfunk-News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs