Anzeige:

simyo Mobilfunk-Discounter

Anzeige
simyo GmbH

Ernst-Gnoß-Strasse 24
40219 Düsseldorf

Homepage: www.simyo.de
E-Mail: kontakt@simyo.de

Telefon:(0180) 5454455 (14 Cent/Min)
Fax: (0180) 5454456 (14 Cent/Min)

Generelle Informationen

Wo wären wir heute ohne simyo? Diese Frage muss gestattet sein, denn die Billigmarke von E-Plus gilt als Pionier unter den Mobilfunk-Discountern. Der Start Ende Mai 2005 sorgte für eine Art Kettenreaktion, die zahlreiche weitere Billigheimer am deutschen Markt entstehen lies. simyo-Kunden können auf Prepaidbasis rund um die Uhr für 9 Cent pro Minute telefonieren und SMS verschicken. Alle Gespräche werden über das Netz von E-Plus abgewickelt. Abgerechnet wird wahlweise auf Prepaid- oder Postbaid-Basis. Vorteil: Standard-Verbindungen kosten durch einen Kosten-Stopp nie mehr als 39 Euro pro 30 Tage.

Kosten bei simyo
Kartenpreis 9,95 Euro
Startguthaben 5 Euro
Netz E-Plus
Taktung 60/60
Rufnummerportierung für 25 Euro möglich
Minutenpreis extern/Festnetz 9 Cent
Minutenpreis intern 9 Cent
SMS 9 Cent
Mailbox kostenlos
GPRS & UMTS pro MB 24 Cent
Anmeldung

Bemerkung:

Die oben genannten Minutenpreise gelten nur für Neukunden. Bestandskunden, die sich vor dem 29. Oktober 2007 für simyo entschieden haben, telefonieren weiter zu den ihnen bekannten Konditionen. Eine Umstellung auf die neuen Tarife ist für fünf Euro möglich.
Navigation
Discounter-Übersicht
Discounter-Tabelle
 
Weiterführende Themen
Mobilfunk-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Donnerstag, 24.07.2014
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Yourfone: Nokia Lumia 630 gratis zur Allnet-Flatrate
Android-Trojaner Simplocker fordert jetzt schon 300 Dollar Lösegeld
Apple macht Milliarden-Gewinn: iPhone stark, iPad schwach
Microsoft leidet unter Nokia-Übernahme: Quartalsgewinn sinkt
Weitere Mobilfunk-News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs