Anzeige:

Mobilfunk-Discounter - Telefonieren ohne Grundgebühr

Anzeige
Ohne Grundgebühr und monatlichen Mindestumsatz mobil zu telefonieren, war über Jahre ein recht teures Vergnügen. Inzwischen hat sich das Blatt gewendet: zahlreiche Mobilfunk-Discounter tummeln sich auf dem deutschen Markt und bieten günstige Minuten- und SMS-Preise an.

Den Anfang nahm alles Ende Mai 2005, als E-Plus seine Billigmarke simyo ins Rennen schickte. Durch das große Kundeninteresse am neuen Wettbewerber beeindruckt, zogen recht schnell weitere Unternehmen nach und inzwischen telefonieren die "Discount-Kunden" häufig zu deutlich günstigeren Minutenpreisen als Vertragskunden, die zusätzlich eine monatliche Grundgebühr zahlen.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den neun bekanntesten Billiganbietern Deutschlands. Alternativ haben wir eine Tarifübersicht vieler weiterer Prepaid-Abieter vorbereitet. Wer sich die Frage stellt, ob für ihn ein Prepaid-Tarif oder ein Vertrag günstiger ist, kann dies abgestimmt auf das eigene Konsumverhalten mit unserem Mobilfunk-Tarifvergleich, welcher viele Mobilfunk-Discounter beinhaltet, komfortabel beantworten.

Die bekanntesten Mobilfunk-Discounter

BILDmobil blau.de congstar
Fonic klarmobil.de MEDIONmobile
(Aldi Talk)
simply simyo Tchibo Mobil
Navigation
Prepaid Handy Tarife und Discounter Übersicht
 
Weiterführende Themen
Mobilfunk und Flatrate Tarifrechner
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an mobilfunk@onlinekosten.de.
 Suche

  Mobilfunk-News
Sonntag, 24.05.2015
Oettinger pocht auf völlige Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa
Freitag, 22.05.2015
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
MyTaxi kehrt zu festen Vermittlungsgebühren zurück
Werbeblocker Adblock Plus entwickelt Android-Browser
Mittwoch, 20.05.2015
Light Phone: Ein Handy so groß wie eine Kreditkarte
Telefónica schaltet National Roaming für alle Kunden von o2 und E-Plus frei
Mobile Google-Suche jetzt mit Tweets
Weitere Mobilfunk-News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs